Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
11.12.2016 - 14:07
Der Apotheker ist wieder da!
Foto: Uta Rojsek-Wiedergut

Villacher Fasching: Der Apotheker ist wieder da!

02.01.2015, 16:45
25 Jahre lang zog Ali Telesko die Politiker durch den Kakao, ehe er vor zehn Jahren in die Faschingsrente ging. Doch der "Apotheker", der das auch im Zivilberuf ist, feiert heuer ein umjubeltes Comeback: erstens, weil Töchterchen Sophia als Prinzessin über die Lei-Lei-Stars regiert, und zweitens, weil die Villacher Narren ihr 60-Jahr-Jubiläum feiern.

Seit 1955 ist nichts vor ihnen sicher. Und niemand. Der Staatsvertrag und der Villacher Fasching – zwei gleich alte Säulen Österreichs. Angesichts eines derart staatstragenden Jubiläums ist es kein Wunder, dass auch "Mutti" Angela Merkel direkt vom Brandenburger Tor nach "W- illach" zugeschalten wird.

Der rekordverdächtig kurze Fasching des Jahres 2015 bringt es mit sich, dass die Fernsehaufzeichnung der Villacher Sitzung bereits am 10. Februar ausgestrahlt wird. Kanzler Walter Rudka: "Bis dahin müssen 200 Akteure auf, hinter, unter und ober der Bühne Höchstleistungen vollbringen."

Die Regisseure Manfred Tisel und Volker Grohskopf sind sich einig: "Für Villach gilt mehr denn je: 60 Jahre und kein bisschen leise."

Die besten Sprüche: "Kluge" Minister und das beleidigte Unkraut

Der Apotheker: "Für unseren Verteidigungsminister gilt eines: Nomen est non omen."
Der Apotheker: "Wir brauchen keine Vermögenssteuer. Wir brauchen eine Politiker- Unvermögenssteuer."
Der Apotheker: "Reformen sind in Österreich im Gespräch oder im Eimer."
"Gartenidylle": "Ich heirate meine Ex- Frau wieder. Sie ist nach der Scheidung eine gute Partie."
"Gartenidylle": "Wenn man mit Pflanzen nett redet, wachsen sie super." – "Dann geh raus und beleidige das Unkraut!"
Der Nachzipfer: "Der Kärntner HCB- Skandal ist gar keiner. Denn das ist doch die Abkürzung für 'Hochwertige Carinthische Bauernprodukte'."
EU- Bauer: "Man kann die leidige Causa Hypo auch wegstecken. Die Frage ist nur, wer und in welche Tasche."
EU- Bauer: "Aufpassen: Wenn ein Politiker einen Schritt zurück macht, kann es ein neuer Anlauf sein."

02.01.2015, 16:45
Fritz Kimeswenger, Kronen Zeitung
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum