Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
04.12.2016 - 05:22

Verlotterung von Joaquin Phoenix war ein Schwindel

17.09.2010, 10:18
Was war das für eine Aufregung, als im Vorjahr immer auffälliger wurde, dass Joaquin Phoenix völlig versifft. Mit zerrupftem Schmuddelbart, verdreckten Haaren und miesmutigem "Ihr könnt mich!"-Gesichtsausdruck war der tolle Schauspieler plötzlich zu sehen. Als wäre er über Nacht völlig durchgeknallt. Nun hat Casey Affleck, Regisseur, Schauspieler und Phoenix' Schwager, zugegeben, was schon vermutet worden war: Es war alles nur gespielt. Für seine "Dokumentation" über Phoenix.

Der Film "I'm Still Here" folgte Phoenix von dem Zeitpunkt an, als der "Walk the Line"- Star der Welt seinen Rückzug von der Schauspielerei verkündete und eine Karriere als Rap- Musiker startete.

Phoenix machte auch mit einem merkwürdigen Auftritt in der Talkshow von David Letterman Schlagzeilen und trat bei kleineren Konzerten auf.

Affleck sagte nun der Zeitung "New York Times", dass alles gespielt war. Phoenix habe "den Auftritt seiner Karriere" hingelegt. Affleck erklärte, er habe sogar Filme aus der Kindheit seines Schwagers gefälscht. Er habe jedoch niemanden hinters Licht führen, sondern einfach nur einen verrückten Film machen wollen.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum