Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
23.01.2017 - 14:36
Foto: Terra Mater Factual Studios

US- Star Peter Fonda gab nur kurzes Gastspiel

25.11.2011, 16:56
Einst war er der "Easy Rider", der mit Dennis Hopper die "Stars and Stripes"-Flagge hochhielt. Doch jetzt ist es mit Hurra-Patriotismus wohl vorbei! Hollywood-Star Peter Fonda stand in Stockerau (Niederösterreich) für einen internationalen Streifen vor der Kamera. "The Lazarus Protocol" sieht die Rolle der USA rund um 9/11 kritisch.

"Die Handlung wird jeden umhauen. Und dazu brauchten wir Profis wie Peter Fonda", kündigt Regisseur Paul Finelli an. Mehrere Tage war die Crew in Österreich im Einsatz, am Donnerstag fiel in Stockerau die letzte Klappe.

Auch Nachwuchs- Star Travis Fimmel ("The Experiment") war mit von der Partie. Produziert wurde der Streifen von den heimischen Terra Mater Factual Studios mit Sitz in Wien. "Wir hätten diesen Film nie in den USA drehen können", so Finelli. Im Film macht sich Travis Fimmel auf, einen 9/11- Terroristen zu suchen. Der junge Ex- Soldat findet und stellt ihn in Österreich – beim Verhör kommt dann aber schier Unglaubliches ans Tageslicht.

25.11.2011, 16:56
G. Buchegger, Kronen Zeitung
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum