Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
16.08.2017 - 23:32
Eva Pölzl mit Pius Strobl
Foto: Alexander Tuma/krone.at, APA/GEORG HOCHMUTH, krone.at-Grafik

TV- Moderatorin Pölzl trennt sich von ORF- Manager

25.07.2017, 12:56

"Guten Morgen Österreich"- Moderatorin Eva Pölzl und Pius Strobl, Umbau- Projektleiter am Küniglberg, haben sich nach zehn gemeinsamen Jahren getrennt. Das Paar äußerte sich in einer Stellungnahme gegenüber der "Krone" und wollte so "den sich verbreitenden wilden Gerüchten den Boden entziehen".

Nach "mehr als zehn besonderen, aufregenden und schönen gemeinsamen Jahren" habe man beschlossen, getrennte Wege zu gehen, aber weiterhin freundschaftlich miteinander verbunden zu bleiben.

Eva Pölzl und "Guten Morgen Österreich"-Kollege Lukas Schweighofer
Foto: ORF

Das Paar ersucht um "Verständnis für unsere schwierige Lebenssituation" und Respekt ihrer Privatsphäre, vor allem im Interesse des gemeinsamen Sohnes (8). Die "bereits erfolgte Aufgabe des gemeinsamen Haushaltes" lasse im Übrigen "keine endgültigen Schlüsse auf Entwicklungen in der Zukunft" zu.

Redaktion
krone.at
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum