Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
06.12.2016 - 04:12
Foto: Inge Prader

TV- Ikone und Sexsymbol: Chris Lohner wird 70

06.07.2013, 09:00
Ihre Stimme ist vielen Pendlern eine ständige Begleiterin, für ihr Äußeres wurde sie als Sexsymbol gefeiert, und sie begleitete das Fernsehpublikum als dienstälteste TV-Ansagerin jahrzehntelang durch das Programm. Heute gilt sie als Ikone der Senioren: Chris Lohner, eine ewig junggebliebene österreichische Institution wird 70. Am 10. Juli feiert Lohner, die 1943 in Wien geboren wurde, ihren runden Geburtstag.

Zum Fernsehen kam sie eigentlich durch Zufall. Anfangs wollte sie nur ihr Innenarchitekturstudium finanzieren, als sie 1973 mit 30 Jahren beim ORF als Programmansagerin anheuerte, nachdem sie vorher jahrelang als Fotomodell gearbeitet hatte.

22 Jahre blieb sie dem ORF- Publikum treu, bis sie 1995 aus der Truppe der Ansagerinnen ausgemustert wurde. Daneben trat Lohner, deren Markenzeichen bis heute der rote Pagenkopf ist, in zahlreichen internationalen Shows auf und hatte Gastauftritte etwa in "Kottan ermittelt".

Seit 30 Jahren Stimme der ÖBB

Nach dem Aus im Fernsehen startete Lohner eine neue Karriere- Runde als Autorin und Theaterschauspielerin. Seit mehr als 30 Jahren ist sie außerdem die Stimme der ÖBB und bietet Millionen von Fahrgästen Orientierung an Bahnhöfen und Bahnsteigen.

Und auch mit 70 Jahren ist Chris Lohner noch lange nicht bühnenmüde. Derzeit tourt sie mit ihrem Soloprogramm "Männer und andere Irrtümer" durchs Land. Für ihr soziales Engagement wurde Lohner bereits mehrfach ausgezeichnet. Seit 2001 ist sie Good Will Ambassador der Hilfsorganisation "Licht für die Welt", die sich für blinde Menschen in Afrika einsetzt.

06.07.2013, 09:00
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum