Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
20.01.2017 - 13:43

Tom Cruise bewahrt Katie Holmes vor Fashion- Fehltritten

08.10.2009, 15:15
Ihr Street-Style wird von Millionen Frauen auf der Welt kopiert, ihr eleganter Glamour-Look für den Abend ebenso. Jetzt hat Katie Holmes verraten, dass Ehemann Tom Cruise derjenige ist, der in Sachen Mode den Durchblick hat und sie schon vor so manchem Fashion-Fehltritt bewahrt habe. Sie sagt: "Er hat einen großartigen Geschmack."

Die 30- Jährige hat sich gerade mit neuer Frisur für das Cover des US- Magazins "Elle" fotografieren lassen und dabei verraten, dass Ehemann Tom Cruise ihre Kleiderwahl zwar meistens gut heißt, es sie aber sofort wissen lässt, wenn ihr etwas nicht besonders gut steht.

Beim Kleidercheck vorm Ausgehen kann es dann schon einmal passieren, dass der 47- Jährige seine Gattin im letzten Moment aufhält und ihr sehr charmant sagt: "Ich bin der Meinung, dieses Kleid trägt dich und nicht du das Kleid. Das hast du doch nicht nötig."

Katie Holmes gilt seit einiger Zeit als Stilikone. Während sie am New Yorker Broadway spielte, machte sie die so genannte "Boyfriend"- Jean populär. Also Jeans, die so wirken, als wären sie vom Lover ausgeborgt und müssten deshalb raufgekrempelt werden. Die Schauspielerin trägt wahlweise High- Heels, Ballerinas oder neuerdings klobige Ankleboots dazu.

Wenn es um Designer geht, hat Holmes übrigens Präferenzen. "Ich liebe Alaïa, ganz besonders sogar. Stella McCartney. Und ich mag Ralph Lauren, weil ich finde, dass die Sachen so amerikanisch sind. Ich bin ziemlich amerikanisch", so die Mutter der dreijährigen Suri. Das einzige gemeinsame Kind von Cruise und Holmes gilt selbst bereits als Mode- Ikone. Jüngst sorgte ein Bericht für Aufregung, dass die Kleine bereits Kleider im Wert von drei Millionen Dollar besitzen soll.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum