Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
23.01.2017 - 15:06
Foto: EPA

Timberlake und Kunis dementieren Nacktfotos

19.09.2011, 17:04
Fotos mit einem halbnackten Justin Timberlake, der auf einem Bett mit einem rosafarbenen Schlüpfer auf dem Kopf liegt, sollen von promiaffinen Hackern vom Mobiltelefon seiner "Freunde mit gewissen Vorzügen"-Kollegin Mila Kunis geklaut worden sein. Das wurde zumindest letzte Woche kolportiert. Doch nun kommen das Dementi: Diese Berichte seien "völlig falsch", so die Sprecher der beiden Schauspieler.

Nicht nur ein halbnackter Timberlake soll auf den Bildern zu sehen sein, berichtete "TMZ". Auch Mila Kunis sei bei einem entspannenden Bad abgelichtet worden. Und dann gebe es noch ein Bild, auf dem nur der Intimbereich eines Mannes zu erkennen sei, hieß es weiter. Zudem sollen die Schauspieler einige anzügliche SMS hin- und hergeschickt haben, wollte die Promi- Plattform in Erfahrung gebracht haben.

Doch nun das Dementi: Die geklauten Daten könnten gar nicht von den beiden stammen, so das Statement, das die Sprecher dem "People"- Magazin gaben. Denn "zu keiner Zeit haben Justin Timberlake und Mila Kunis unangemessene Textnachrichten oder E- Mails ausgetauscht". Die Behauptung, "es gebe unangemessene Korrespondenz zwischen den beiden, ist völlig falsch".

Und auch Justin Timberlake meldete sich bereits zu den angeblichen Nacktbildern zu Wort. Schon kurz, nachdem die prekären Fotos im Netz auftauchten, beteuerte er, dass nicht er darauf zu sehen sei. "Das ist nicht mein Penis", sagte er laut "TMZ".

Echt hingegen scheinen die Nackedei- Bilder von Scarlett Johansson zu sein, die ebenfalls letzte Woche ihren Weg ins Netz fanden. Die Schauspielerin habe sofort ihren Anwalt beauftragt, rechtlich gegen die Websites, die die Bilder veröffentlichten, vorzugehen, hieß es. Und ein Bekannter von Johansson verriet: "Das ist ihr furchtbar peinlich!"

Die US- Bundespolizei ermittelte schon im März gegen einen Ring von Hackern, die in Handys oder E- Mail- Accounts von rund 50 prominenten Frauen eingedrungen sein sollen, um Fotos und Videos zu stehlen. "Ich kann bestätigen, dass das FBI eine Serie von Computerzugriffen untersucht, die auf bekannte Persönlichkeiten abzielten", sagte FBI- Sprecherin Laura Eimiller letzte Woche der "Los Angeles Times".

19.09.2011, 17:04
red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum