Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
21.01.2017 - 02:16
Seit 1991 aß Thomas Gottschalk Gummibärchen für Haribo.
Foto: EPA

Thomas Gottschalk: Schluss mit Gummibärchen

05.11.2014, 12:01
Die weltweit längste Werbebeziehung zwischen einem Prominenten und einem Unternehmen geht zu Ende: Moderator Thomas Gottschalk macht nach 24 Jahren in Zukunft keine Werbung mehr für die Gummibärchen von Haribo, wie das Unternehmen am Mittwoch in Bonn mitteilte. Für ihn wird Comedian Michael "Bully" Herbig nun die Funktion des Haribo-Werbeträgers übernehmen.

Gottschalk hatte seit 1991 in zahlreichen Werbespots für Haribo Werbung gemacht. Mit Herbig zusammen will der 64- jährige Moderator diesen Monat noch einen letzten Werbespot fürs Fernsehen drehen, der ab Jänner zu sehen sein wird. In einer Mitteilung von Haribo erklärte Gottschalk, er finde Herbig als Werbe- Nachfolger "super". Dem Süßwarenhersteller werde er ewig verbunden bleiben. "Haribo und Gottschalk - das ist eine Ehe, die nur der Himmel trennen kann."

Zu den Gründen, warum die Zusammenarbeit nun endet, machte das Unternehmen keine Angaben. Herbig soll außer als Werbefigur auch als Botschafter für Haribo tätig werden.

05.11.2014, 12:01
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum