Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
08.12.2016 - 22:33

Teurer Rechtsstreit zwischen Manson und Bier beigelegt

04.01.2010, 11:29
Ein seit mehr als zwei Jahren andauernder Rechtsstreit zwischen Marilyn Manson und seinem Ex-Keyboarder Stephen Bier ist beigelegt worden.

Die Anwälte von Bier erhalten laut der Einigung eine Zahlung in Höhe von 380.000 Dollar (263.000 Euro), die zum einen Teil von Mansons Versicherung und zum anderen Teil von Biers früheren Managern bezahlt wird, wie Mansons Anwalt Howard King erklärte.

Bier, bekannt unter dem Künstlernamen Madonna Wayne Gacy, verklagte den US- Schockrocker 2007 auf mehr als 20 Millionen Dollar, da dieser Bandeinnahmen in Millionenhöhe in die eigene Tasche gewirtschaftet habe.

Angeblich seien die Gelder unter anderem für Nazi- Utensilien und einen Verlobungsring draufgegangen. Dagegen erklärt Manson, Bier habe gegen seine Vertragsbedingungen verstoßen.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum