Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
08.12.2016 - 13:34
Foto: AP

Teenie- Stars Efron und Hudgens gehen getrennte Wege

14.12.2010, 14:24
Eine Art vorweihnachtlicher Schlussmacheritis greift in Hollywood um sich: Am Dienstag wurde nicht nur bekannt, dass die "Dexter"-Stars Michael C. Hall und Jennifer Carpenter die Scheidung eingereicht haben, sondern auch, dass die Tennie-Idole Zac Efron und Vanessa Hudgens den Hut auf ihre Beziehung gehaut haben und getrennte Wege gehen.

Efron und Hudgens, die Superstars aus den "High School Musical"- Filmen, waren für viele Teenager das Traumpaar schlechthin. Seit 2006 hielten die beiden Händchen, ließen die Beziehung ganz ihrem Arbeitgeber Disney entsprechend langsam gedeihen und erblühen. Bei Interviews waren sie voll des Lobes füreinander. Schwärmten von ihrer Liebe und ihrer "Verbindung". Das perfekte Glamourpaar ohne Skandale. Nun ist alles vorbei.

"Trennung in aller Freundschaft"

Sie seien der Beziehung entwachsen und hätten erkannt, dass diese zu nichts mehr führe, berichten US- Medien. Ein Sprecher sagte dem "People"- Magazin, dass die beiden zwar getrennt seien, aber zu "100 Prozent Freunde bleiben". Auch ein Insider versicherte "E! Online", dass es eine "Trennung in aller Freundschaft" war. Und: "Es gibt kein Drama – und es ist auch keine dritte Person beteiligt." Niemand habe den anderen betrogen, sie seien einfach erwachsen geworden.

Die Website "Teen Hollywood" macht sich trotzdem ein wenig Sorgen um Hudgens. Denn diese feierte am Dienstag ihren 22. Geburtstag. Ohne ihren bisherigen Freund.

Möglicherweise hat sich die Trennung aber schon länger angebahnt. Der 23- jährige Efron hatte im Herbst in einem Interview erklärt, dass ihm seine Kumpel immer wieder raten, sich auszuleben, anstatt sich sofort an ein Mädchen zu binden.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum