Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
19.09.2017 - 14:15
Foto: YouTube.com / Video: YouTube.com

Teaser: So schräg wirbt Arnie für US- Leichtbier

21.01.2014, 13:35
Blonde Perücke, dezenter Bauchansatz, weiße Shorts und Tennissocken – so haben wir Arnold Schwarzenegger noch nie gesehen! In diesem Outfit tritt das Action-Urgestein im Teaser zu einem Leichtbier-Werbespot auf, der in der Pause des diesjährigen Super Bowl laufen soll. Die Aufmerksamkeit des Publikums dürfte Arnie mit diesem Auftritt sicher sein – auch wenn manche etwas befremdet reagieren könnten…

Lederjacke oder Sakko, Zigarre und ein betont cooler Auftritt – so kennt man Arnold Schwarzenegger. Doch so, wie sich Arnie in dem nun veröffentlichten Teaser zu einem Werbesport für Bud Light, der Leicht- Version der berühmten Biermarke Budweiser, zeigt, hat man den "Terminator" wohl noch nie gesehen.

Im Tennis- Outfit inklusive weißer Socken und Shorts wärmt sich der Ex- Gouverneur hinter einer Tischtennis- Platte auf und erinnert dabei etwas an eine gealterte Version des schwedischen Tennisstars Björn Borg. Um die Spannung zu steigern, schickt Bud Light derzeit sechs Trailer für den Werbespot durch das Netz. Der komplette Streifen wird am 2. Februar in der Pause des Super Bowl, und damit zur begehrtesten Sendezeit der USA, über die Bildschirme flimmern.

Drei Millionen Dollar für Bier- Spot

Für seinen Auftritt bekommt Schwarzenegger übrigens satte drei Millionen Dollar überwiesen. Erstaunlich mag für Arnie- Fans die Tatsache sein, dass sich die "steirische Eiche" für Bier vor die Kamera stellt. Denn immerhin hatte sich der 66- Jährige in den letzten Jahren für eine gesunde Lebensweise und Fitness stark gemacht. Aber vielleicht ist Leichtbier für einen "Terminator" sowieso kein richtiges Bier...

21.01.2014, 13:35
mbr
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum