Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
24.03.2017 - 23:25
Taylor Swift und Jake Gyllenhaal waren 2011 liiert.
Foto: APA/EPA/FACUNDO ARRIZABALAGA, Charles Sykes/Invision/AP

Taylor Swift: Zusammenbruch wegen Jake Gyllenhaal

14.01.2015, 08:37
Taylor Swift hatte einen Mini-Zusammenbruch als sie auf der Golden-Globes-Afterparty ihren Ex Jake Gyllenhaal sah. Die Sängerin und der Schauspieler waren im Jahr 2011 für etwa zwei Monate ein Paar.

Jetzt sah Taylor Swift Jake Gyllenhaal auf der Aftershowparty wieder, wo er mit mehreren Frauen getanzt haben soll. Ein Augenzeuge berichtet dem Magazin "Us Weekly": "Taylor hat nicht getanzt. Aber ich habe gesehen, wie sie ihre Freundin an der Hand gepackt und immer wieder gesagt hat: 'Wir müssen gehen. Wir müssen gehen'."

Der Insider verriet weiter: "Die vier Mädchen (Cara Delevingne, Dakota Johnson und Rita Ora, Anm.) waren zusammen... Cara hatte ihren Arm um Taylor gelegt und beruhigte sie als Rita sich umschaute." Die 25- Jährige scheint also immer noch nicht über ihren Ex- Freund hinweg zu sein.

Vor Kurzem erklärte Taylor Swift, nach ihrem turbulenten Liebesleben erst einmal keine Männer mehr treffen zu wollen. "Ich werde keine Abstriche in meinem Glück und meiner Unabhängigkeit, die ich gefunden habe, machen, nur für jemand anderen", so die Sängerin. "Die Idee eines Dates verursacht in mir eine kleine Panik- Attacke."

14.01.2015, 08:37
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum