Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
09.12.2016 - 18:01

Standing Ovations für Sandra Bullock - und ein heißer Kuss

07.06.2010, 08:46
Hollywood hat sie wieder: Sandra Bullock hat sich am Wochenende erstmals seit den Skandalen um ihre Ehe – und da vor allem um ihren Noch-Ehemann Jesse James – wieder in der Öffentlichkeit gezeigt: Am Samstagabend hat sie im Rahmen der Spike TV Guys Choice Awards Show den „Troops Choice“-Preis entgegengenommen – und am Sonntagabend erfreute sie das Publikum mit einem heißen Kuss mit Scarlett Johansson bei den MTV Movie Awards.

Die 45- jährige Bullock will sich nicht länger verstecken – und so hat sie sich entschlossen, erstmals seit ihrem Oscar- Gewinn im März wieder öffentlich aufzutreten. Kurz nach ihrem größten beruflichen Triumph war ja ans Licht gekommen, dass ihr Ehemann sie mit zahlreichen Frauen betrogen hatte. Zudem tauchten Bilder auf, die ihn mit Nazisymbolen und –gesten zeigen. Wenige Wochen später reichte die Schauspielerin die Scheidung ein – und stellte ihr Baby Louie vor, das das Paar im Jänner gemeinsam adoptiert hatte. Nun wird der kleine Bub aus New Orleans von Bullock alleine großgezogen.

Standing Ovations für Bullock

Bullock sorgte bei den MTV Movie Awards übrigens für einen sehr emotionalen Moment (normalerweise ist die Show eher für Fäkalhumor und Schimpfwort- Tiraden bekannt) und Standing Ovations. Die 45- Jährige, die seit Aufkommen der ersten Gerüchte um die Seitensprünge ihres Noch- Mannes von der Klatschpresse regelrecht verfolgt wird, sagte auf der Bühne: „Egal, was ihr gehört habt: Ich liebe das, was ich mache. Und ich gehe nirgendwohin.“

Ein heißer Kuss mit Johansson

Der Hollywood- Liebling wurde bei der MTV- Show mit dem Generation- Award für ihr Lebenswerk ausgezeichnet und wäre noch als beste Schauspielerin für „The Blind Side“, als beste Komödiantin in „Selbst ist die Braut“ und für den besten Filmkuss mit Ryan Reynolds (ebenfalls für „Selbst ist die Braut“) nominiert gewesen.

„Therapien sind nämlich mordsteuer“

Der Lebenswerk- Preis wurde Bullock von ihren „All About Steve“- und „Selbst ist die Braut“- Co- Stars Bradley Cooper und Betty White überreicht. Statt Filmlover Reynolds war dessen Ehefrau Scarlett Johansson erschienen – und sorgte für eine heiße Überraschung: einen Kuss mitten auf der Bühne. „Können wir jetzt wieder zur Normalität zurückkehren?“, fragte sie anschließend in Anspielung auf die vergangenen zwei Monate. „Therapien sind nämlich mordsteuer.“

Die besten Bilder der MTV Movie Awards 2010 findest du in der Infobox!

Bei der Spike TV Guys Choice Awards Show, die am Samstagabend über die Bühne gegangen war, nahm Bullock von Schauspielkollege Robert Downey Jr. den Preis in der Kategorie „Troops Choice“ (etwa: "Wahl der Truppe") entgegen, in der nur Angehörige der US- Streitkräfte ihre Stimme abgeben dürfen.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum