Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
06.12.2016 - 10:41
Foto: dapd

Stalker von Schauspielerin Mila Kunis vor Gericht

28.06.2012, 11:24
Ein Mann, der Hollywood-Schauspielerin Mila Kunis (28) vor einem Sportstudio aufgelauert haben soll, hat am Mittwoch vor Gericht auf "nicht schuldig" plädiert. Nach einem Bericht der "Los Angeles Times" ist der 27-Jährige gleich in zwei Punkten angeklagt. Im Falle eines Schuldspruchs drohen ihm bis zu vier Jahre Haft, hieß es.

Der Mann war den Behörden bereits aufgefallen, als er im Jänner in eine leerstehende Wohnung des "Black Swan"- Stars eingebrochen war und sich dort kurz einquartiert hatte. Er wurde im Februar dazu verdonnert, mindestens drei Jahre lang Abstand von der Schauspielerin zu halten.

Doch daran hielt sich der Mann offensichtlich nicht: Nach Polizeiangaben folgte er der Schauspielerin im Mai drei Tage lang zu einem Fitnesscenter in Los Angeles und wartete dort auf einem Parkplatz auf Kunis. Beim dritten Mal wurde er festgenommen, weil er mit seinem Erscheinen vor dem Sportklub die Auflagen verletzt hatte.

28.06.2012, 11:24
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum