Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
04.12.2016 - 18:11
Foto: APA/Herbert Neubauer

Staatsopern- Aus für Ballerina Karina Sarkissova

28.08.2012, 16:56
Es war ein langes Hin und Her zwischen Karina Sarkissova und der Wiener Staatsoper. Nach der Veröffentlichung von Nacktfotos herrschte eisige Stimmung zwischen den Fronten. Doch alles hat ein Ende, so auch dieser Zwist, den keiner coram publico als solchen titulieren wollte.

Wie die "Krone" erfuhr, endet das Vertragsverhältnis zwischen der Oper und Sarkissova am 31. August 2013. Karina verlängerte nicht. "Es geschah im guten Einvernehmen. Ich will mich künstlerisch weiterentwickeln", ließ sie ausrichten.

Bis 11. November ist sie nun für die ORF- Show "Die große Chance" karenziert, danach könnte sie bis eben 31. August 2013 von Ballett- Chef Manuel Legris eingesetzt werden. Ob das geschieht, ist aber fraglich.

28.08.2012, 16:56
Adabei Norman Schenz, Kronen Zeitung
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum