Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
24.01.2017 - 13:46
Schon seit einiger Zeit gibt es Magersuchtsgerüchte um Tori Spelling.
Foto: Viennareport

Spelling wegen Eheproblemen auf 42 Kilo abgemagert

08.04.2014, 06:54
Geht Tori Spelling an ihrer Ehe kaputt? Nur noch 42 Kilo soll die Ex-"Beverly Hills"-Darstellerin wiegen, wegen ihres drastischen Untergewichts sogar schon in ein Krankenhaus eingeliefert worden sein, berichtet das US-Magazin "InTouch". Schuld an ihrem Gewichtsverlust sollen Probleme mit ihrem Ehemann Dean McDermott sein.

Freunde und die Familie von Tori Spelling schlagen Alarm: Die Schauspielerin sei nur noch Haut und Knochen. "Sie hat den Appetit verloren", packt eine Vertraute gegenüber "InTouch" aus. "So kann das nicht weitergehen!" Gemeint ist die Ehe von Spelling und Dean McDermott. Der Schauspieler soll seine Ehefrau im letzten Jahr mit der um zwölf Jahre jüngeren Emily Goodhand betrogen haben.

Diese Probleme haben offenbar nicht nur an den Nerven der 40- Jährigen gezehrt. Über 20 Kilo habe Spelling in den letzten Monaten verloren, mittlerweile zeige die Waage nur noch 42 Kilo an - und das bei einer Größe von 1,68 Metern. Sie leide extrem unter dem Vertrauensbruch ihres Ehemannes, wolle dies aber nicht zeigen, so die Freundin weiter. "Tori lächelt und tut so, als ob alles in Ordnung wäre", fährt sie fort. Tatsächlich sollen sich die beiden aber nicht mal mehr ein Bett teilen.

Grund für dieses Schauspiel? Spelling und McDermott haben vier gemeinsame Kinder: Liam (7), Stella (5), Hattie (2) und Finn (1). "Sie will die Kinder nicht allein großziehen", erklärt die Vertraute Spellings. Aber auch finanzielle Probleme sollen an der Schauspielerin nagen. "Bei der Scheidung bekommt Dean die Hälfte ihres Vermögens. Das wäre ihr Ruin."

08.04.2014, 06:54
dal
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum