Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
04.12.2016 - 06:31
Foto: Viennareport

Spears soll sich mit Diätpillen aufputschen

09.07.2009, 15:08
Anna Nicole Smith, Heath Ledger und zuletzt Michael Jackson. Bei allen wird als Todesursache ein zwar unbeabsichtigter, aber tödlicher Medikamentenmix angenommen. Bei allen hat es vermutlich mit harmlosen Medikamenten angefangen. Umso erschütternder, dass Britney Spears jetzt angeblich von ihrem Vater Jamie dabei erwischt wurde, wie sie sich mit einem selbstkreierten Aufputsch-Mix für einen Auftritt high machen wollte.

Die 27- jährige Sängerin soll einem Insider zufolge vor einem ihrer Auftritte im Rahmen der Circus- Tour von ihrem Vater dabei ertappt worden sein, wie sie eine Handvoll Diätpillen mit einer Dose Red Bull runterspülte. Angeblich, um davon high zu werden. "Fox News" berichtet, dass Britneys Vater und Vormund Jamie die Pillen dafür verantwortlich mache, dass Britney immer wieder Tobsuchtsanfälle bekomme.

Dem Freund der Familie zufolge wäre Britneys Mischung ziemlich heftig. Die Sängerin soll "5- Hour Energy Shots", das sind kleine Fläschchen mit einem Energydrink, die in den USA an jeder Tankstelle erhältlich sind, in ihre Red Bulls gießen. Um ihr Gewicht zu halten, schluckt sie angeblich Grüntee- Pillen, den Fatburner "Metabo Speed XXX" und den Appetitzügler "Dexatrim". Außerdem trinke sie Apfelessig. 

Nach ihrem Zusammenbruch im Frühjahr 2008 war die Sängerin einige Zeit auch in psychiatrischer Behandlung, möglicherweise auch mit Psychopharmaka. Sollte die Sängerin für ihre psychische  Stabilität wieder Medikamente nehmen müssen, könnte das gefährlich werden. Jamie Spears soll nun erwägen, seine Tochter wieder verstärkt psychologisch betreuen zu lassen. Außerdem soll er einen Masseur engagiert haben, um sie ruhiger werden zu lassen.

Mit ihren Söhnen auf Tour in Paris

Derzeit ist Britney Spears für mehrere Konzerte in Frankreich. In Paris hat sie mit ihren Söhnen Sean Preston und Jayden James eine Sightseeing- Tour unternommen (Foto oben). Die Kinder dürfen aufgrund einer Sonderabmachung mit ihrem Ex- Ehemann Kevin Federline während der Europa- Tournee bei ihr sein. Ein Richter hatte das alleinige Sorgerecht nach der Scheidung dem ehemaligen Tänzer zugesprochen, der Medienberichten zufolge gemeinsam mit seiner Freundin ebenfalls in Paris ist.

Britney soll ebenfalls wieder liiert sein. Und zwar mit ihrem Agenten Jason Trawick. Gerüchten zufolge wollen die beiden noch während der Europa- Tournee heiraten.

Foto: Viennareport

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum