Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
03.12.2016 - 02:12
Foto: APA/HERBERT PFARRHOFER, HELMUT FOHRINGER, AP, EPA

Später Nachwuchs hält diese Promi- Männer jung

09.06.2013, 09:00
Wo steht geschrieben, dass ein Papa spritzige 30 sein muss? Auch rund um den Sechziger haben immer mehr prominente Männer Spaß am Windelwechseln und Babygeschrei. Später Nachwuchs hält sichtlich jung.

Als es noch ein echtes Großbürgertum gab, zum Ende des 19. Jahrhunderts, waren die Regeln ebenso einfach wie streng: Ein Mann musste ein gestandenes Alter haben und beruflich etabliert sein, bevor er sich herausnehmen konnte, die Tochter einer anderen angesehenen Bürgerfamilie zum Traualter zu führen. Meist hieß das, dass der stolze Bräutigam warten musste, bis ihm der eigene Vater das Kontor oder die Kanzlei übergab. Viele hatten da den Vierziger schon überschritten.

20 Jahre später ist 60 das neue 40. Immer öfter keimt in jung gebliebenen Senioren knapp vor (mitunter auch deutlich nach) dem Pensionsantritt der Wunsch, sich noch einmal fortzupflanzen. Natürlich mit einer jüngeren Frau – das war ja auch schon im Fin- de- Siècle die ungeschriebene Regel standesgemäßer Familiengründung.

McCartney, Eastwood und Co.: Papa mit 60plus

International lässt sich der Trend zum späten Vaterglück schon länger beobachten. Ex- Beatle Paul McCartney war 61, als ihm seine mittlerweile geschiedene Ehefrau Heather Mills im Oktober 2003 das Mädchen Beatrice gebar. "Dirty Harry" Clint Eastwood hob das letzte seiner sieben Kinder 1996 mit 66 aus der Taufe. Goldkehlchen Karel Gott wurde 2006 mit 66 Vater und zwei Jahre darauf gleich noch einmal.

Und die britische Schönheit Penny Lancaster schenkte ihrem Rocker Rod Stewart ebenfalls zum 66er einen Sohn – für den Papi war's das achte Kind. Der deutsche Nachrichtenmoderator Ulrich Wickert durfte mit 69 noch einmal neugeborene Zwillinge in den Armen wiegen. Der Abstand zu Wickerts ältester Tochter: 42 Jahre.

Vorzeige- Seniorpapa Niki Lauda

Österreichs Vorzeige- Seniorpapa ist zweifellos Niki Lauda, der nach einem erfolgreichen Leben als Rennfahrer und Airliner und als Vater von drei erwachsenen Söhnen noch einmal auf die Liebe seines Lebens stieß: 2008 heiratete er die Ex- Stewardess Birgit, die Zwillinge Mia und Max kamen 2009 zur Welt, als Papa Niki gerade 60 war. Der genießt es nun, viel Zeit mit den Kids verbringen zu können, tollt mit ihnen im Garten herum und führte sie im Fiaker spazieren. Für den Vatertag haben Max und Mia schon gebastelte Überraschungen vorbereitet – schließlich besuchen sie brav den Kindergarten in Wien- Döbling und den Jardín de Infancia auf Ibiza, wenn sich die Laudas in ihre Zweitvilla zurückziehen.

Zwillinge bereichern auch das mittlerweile zurückgezogene Leben, das Wienerwald- Rocker Wolfi Ambros (61) mit Freundin Anne in Waidring in Tirol führt. Sebastian und Rosalie feierten am 24. Mai ihren 3. Geburtstag, ihr Vater schirmt sie sorgfältig vor neugierigen Fotografen ab. Einige rare Bilder entstanden, als Ambros in der TV- Sendung von "Krone"- Kolumnistin Vera Russwurm stolz erzählte, dass das erste klar erkennbare Wort der beiden Kleinen "Papa" war.

Spannungen im Hause Fendrich

Austropop- Kollege Rainhard Fendrich wurde heuer 58, sein kleiner Julius 2. Die Beziehung zu Kindsmutter Nadine ist aber nicht ganz spannungsfrei, die beiden arbeiten gerade an der Bewältigung einer Krise. Im Klub der Väter mit schütterem Haar verkehrt auch Bäcker Kurt Mann: Er ist 62, Gattin Joanna 39, Tochter Tamara eineinhalb. Als jüngster Zugang wird schon bald Ex- Rennfahrer Gerhard Berger dazustoßen. Der Vater von drei Töchtern (Christina, 31, Sarah- Maria, 16, und Heidi, 15) erwartet mit seiner Lebensgefährtin Helene (35) im Spätsommer ein Kind. Berger wird dann 54 sein.

09.06.2013, 09:00
Karin Schnegdar, Kronen Zeitung
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum