Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
26.04.2017 - 02:56
Foto: Viennareport, instagram.com/heidiklum

Sorge um Letizia, Heidi Klum und Denise Richards

08.08.2014, 15:49
Die neuesten Fotos von Spaniens Königin Letizia geben erneut Anlass zur Sorge. Die schöne Ehefrau von König Felipe sorgte schon in der Vergangenheit für Mager-Schlagzeilen. Jetzt wirkt die 41-Jährige, als habe sie noch einmal etliche Kilos verloren. Bei einem offiziellen Auftritt in Palma de Mallorca schaut Letizia ausgezehrt aus, präsentiert zudem unnatürlich trainierte Oberarme. Nicht die einzige Promi-Lady, die es derzeit mit dem harten Diät- und Fitness-Programm zu übertreiben scheint…

Was ist bloß mit Letizia los? Das fragen sich wohl nicht nur die Spanier angesichts der neuesten Bilder ihrer Königin. Deutlich sieht man darauf Letizias Knochen hervorstechen, ihr Gesicht wirkt ausgezehrt, das Kinn spitzer als sonst.

Zu ihrem strikten Diät- Programm scheint die 41- Jährige aber auch auf eine ordentliche Portion Sport zu setzen: Die Oberarme Letizias wirken nämlich sehnig und etwas zu muskulös für die sonst so zierliche Monarchin.

Heidi Klum postet neues Mager- Foto

Gewichtsverlust dank Hungern und Extrem- Training? Ein Phänomen, das man derzeit nicht nur bei Spaniens Königin beobachten kann. Auch Heidi Klum, gerade erst 41 geworden, sorgt seit einigen Wochen für Schlagzeilen um ihre schrumpfenden Kurven. Das Model, das stets so stolz auf ihre weibliche Silhouette war, scheint nämlich von Woche zu Woche mehr an Gewicht zu verlieren.

Ein neues Instagram- Foto lässt bei den Fans die Alarmglocken schrillen. "Iss lieber, anstatt Fotos zu machen", kommentiert ein Fan das Selfie, das Heidi vor "America's Got Talent" geschossen hat. Brustbein und Schulterknochen treten bei Klum mittlerweile deutlich hervor, die Arme sind sehr dünn, nur ihre Schultermuskeln und den Bizeps scheint die Freundin von Vito Schnabel ordentlich zu trainieren.

Sheen- Ex Richards mit XXL- Oberarmen

Ein ähnliches Bild zeigt sich auch bei Charlie Sheens Ex- Frau Denise Richards. Irgendwie wirkt es, als würden Kopf und Oberarme proportional nicht zum Körper der 43- Jährigen passen. Denn während die Figur der Schauspielerin immer weniger wird, kann Richards offenbar von einer ordentlichen Portion Bizeps- und Trizeps- Training nicht genug bekommen. Die Folge: Sie hat mittlerweile XXL- Oberarme, um die sie so mancher Mann beneiden würde.

Weibliche Kurven bei Letizia, Heidi und Denise? Fehlanzeige! Wir finden: Ein paar Kilos mehr auf den Rippen würden den drei Promi- Damen sicherlich nicht schaden.

08.08.2014, 15:49
dal
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum