Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
23.07.2017 - 23:46
Sophie Turner bekommt eigenen "X- Men"- Film
Foto: face to face

Sophie Turner bekommt eigenen "X- Men"- Film

27.04.2017, 06:00

Sophie Turner ist auf der Überholspur! Die britische Beauty, die mit ihrer Rolle der Sansa Stark in der Serie "Game of Thrones" berühmt wurde, ist der neue Liebling Hollywoods. Jetzt bekommt die 21- Jährige sogar ihren eigenen "X- Men"- Film.

"GoT"- Beauty Sophie Turner spielte bereits letztes Jahr in dem Superhelden- Film "X- Men: Apocalypse" die Rolle der Jean Grey. Nun wird in "X- Men: Dark Phoenix" die Geschichte ihres Charakters erzählt.

Wieder vereint: Jon Snow und Sansa Stark im Staffelfinale von "Game of Thrones"
Foto: DMTL/face to face
Sophie Turner als Jean Grey in "X-Men: Apocalypse"
Foto: Viennareport

Verfilmung laut Comicvorlage

Der Blockbuster wird als potenzielle Neuauflage von dem 2006 erschienenen "X- Men: Der letzte Widerstand" gesehen. Regie führen soll angeblich Drehbuchautor Simon Kinberg, der sich im Gegensatz zur Verfilmung von Regisseur Bryan Singer an die Comicvorlage halten will.

Kinberg erklärte: "Ich würde die 'Dark Phoenix'- Geschichte nie anders erzählen als in der Art und Weise, wie sie bereits erzählt wurde." Der Film soll im November 2018 in die Kinos kommen.

Sophie Turner in "X-Men: Apocalypse"
Foto: Viennareport

"Kann ihre Kraft nicht kontrollieren"

Jean Grey, gespielt von Sophie Turner, besitzt telekinetische Fähigkeiten. In ihr lebt eine mächtige Kraft namens Phoenix, die in ihrem Verstand festsitzt.

Letztes Jahr verriet Turner gegenüber "Entertainment Weekly": "Weitere Geschichten von Phoenix sind nach 'Apocalypse' definitiv geplant. Sie kann ihre Kraft nicht kontrollieren. Sie muss sie entweder stoppen oder alles loslassen, auch Phoenix. Ich denke, dass wir in zukünftigen Filmen ein bisschen mehr davon sehen werden." Und wir freuen uns, von Sophie Turner mehr zu sehen ...

Sophie Turner
Foto: Viennareport
Sophie Turner
Foto: Viennareport
Sophie Turner
Foto: Viennareport
Sophie Turner
Foto: Viennareport
Sophie Turner
Foto: Viennareport
Sophie Turner
Foto: Viennareport
Sophie Turner
Foto: Viennareport

Redakteurin
Pamela Fidler-Stolz
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum