Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
07.12.2016 - 21:06
Foto: RTL/Stefan Menne

So viel verdienen die Dschungelstars

19.01.2015, 09:29
Kakerlaken, Spinnen und Ratten: Seit Freitag müssen wieder elf eher unbekannte Promis im australischen Dschungel für die RTL-Show "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" einiges aushalten. Doch sie tun es, um das Konto wieder ordentlich aufzufüllen - und dabei gibt es ganz schöne Unterschiede. Welcher Dschungelstar was verdient? Wir haben die Facts!

Eklige Dschungelprüfungen, kaum Nahrung, ein Urwald voller Spinnen, Schlangen und mehr: Jahr um Jahr amüsieren sich Zuschauer über die Qualen, die die Promis in der RTL- Show "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" tagtäglich erleiden müssen. Doch für diese zahlt sich der Einsatz im australischen Urwald aus. Denn die Gagen sind auch heuer wieder beachtlich, wie die "Bild"- Zeitung herausgefunden haben will.

Eine stellt dabei alle in den Schatten: Sara Kulka. Sie musste zwar bereits an den ersten drei Tagen in die Dschungelprüfung, ließ sich dies aber auch ordentlich entlohnen. 135.000 Euro bekommt die 24- Jährige laut Informationen der Zeitung. Mehr als dreimal so viel wie ihre Dschungelkolleginnen Tanja Tischewitsch, die für die Tage im Camp "nur" 40.000 Euro bekommt, und Angelina Heger mit einer Gage von 45.000 Euro.

Platz zwei hinter Sara belegt demnach "GZSZ"- Schönling Jörn Schlönvoigt. Er erhält 125.000 Euro und somit um 5.000 Euro mehr als Ex- "Germany's next Topmodel"- Juror Rolfe Scheider mit 120.000 Euro. Richtig gut im Rennen um die Dschungelgagen liegen übrigens auch "Lindenstraße"- Star Rebecca Siemoneit- Barum mit 80.000 Euro, Walter Freiwald mit 70.000 Euro und Patricia Blanco mit 60.000 Euro. Ex- "Bachelorette"- Macho Aurelio Savina hingegen bekommt 50.000 Euro. Welche Summe auf das Konto von Maren Gilzer und Benjamin Boyce überwiesen wird, das hingegen ist noch ein Geheimis.

Sicher ist jedoch, dass den C- Promis noch nie so viel gezahlt wurde wie in der neunten Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!". Der Grund: Insider verraten der "Bild", dass die Sat.1- Show "Promi Big Brother" die Honorare nach oben geschraubt hat.

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de  .

19.01.2015, 09:29
red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum