Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
05.12.2016 - 12:28
Foto: Viennareport

So piesacken Kate und Co. ihre Hausangestellten

09.11.2012, 16:43
Wer hätte das von der zauberhaften Herzogin Kate vermutet? Die Ehefrau von Prinz William soll ihre Hausangestellten nicht besonders gut behandeln, sondern sogar ein kleiner Hausdrachen sein. So stoppe die pingelige Jungroyale mit, wenn die Putzfeh durchs Haus wischt, heißt es. Sie ist freilich nicht die Einzige unter den Prominenten, die angeblich ihre Hausangestellten piesackt.

Anonym haben Putzfrauen, Nannys oder Chauffeure der Schönen und Reichen jetzt ausgepackt, wie sie von ihrer "Herrschaft" behandelt werden.

Ein Angestellter der Herzogin berichtet, dass nicht nur bei Schwiegeroma Queen Elizabeth II. im Buckingham- Palast eiserne Disziplin herrscht, sondern auch im Mini- Haushalt der 30- Jährigen. "Catherine hat mal ihre eigene Wohnung mit einer Stoppuhr geputzt und erwartet jetzt vom Personal, dass sie das in der gleichen Zeit schaffen", so der Insider.

Auch US- Sängerin Jennifer Lopez gehört nicht gerade zu den beliebtesten Arbeitgebern. Sie soll ihr Personal dermaßen schlecht bezahlen, dass sie hinter vorgehaltener Hand mit dem Spitznamen "Pay Low" ("Zahlt wenig") statt J.Lo beschimpft wird.

Als anstrengend gelten auch Haushalts- Jobs bei Britney Spears. Die Sängerin sei ein kleiner "Schweinigl", heißt es. Nicht selten fänden sich vergammelte Burgerreste unter ihrem Bett.

Die Angestellten von Hollywood- Beau George Clooney hingegen haben es an sich richtig gut bei ihm. Er habe nur eine schlechte Angewohnheit: Zu Hause verhalte er sich, als ob er alleine wäre, und rülpse auch mal kräftig durch die Gegend.

Eher bizarr soll es zugehen, wenn man zufällig in einem Angestelltenverhältnis bei Mariah Carey landet. So müsse ihre Visagistin sie schon vor dem Aufwachen im Bett schminken, damit die Diva der Welt quasi vom ersten Augenblick in der Früh an schön und strahlend entgegentreten könne…

09.11.2012, 16:43
pfs
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum