Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
06.12.2016 - 07:52
Foto: ORF/Milenko Badzic

Serienstar Morteza Tavakoli ist raus

11.04.2014, 22:29
Da waren's nur noch sechs! Am Freitag hieß es diesmal bei "Dancing Stars" von Morteza Tavakoli und seiner Profi-Tanzpartnerin Julia Burghardt Abschied nehmen. Der Sieg im Mambo-Marathon und solide 23 Punkte in der Jurywertung waren nicht genug. Denn das Publikum griff schlussendlich für den Schauspieler nicht oft genug zum Hörer.

"Es war eine wunderschöne Zeit. Ich werde die Kollegen und das ganze Team sehr vermissen", zeigte sich Morteza Tavakoli nach seinem "Dancing Stars"- Aus enttäuscht.

Promis gaben vor Osterpause Gas

Vor der Osterpause - nächsten Freitag setzt "Dancing Stars" aus - legten sich die sieben "Dancing Stars" noch einmal so richtig ins Zeug. Den Anfang machten Melanie Binder und Danilo Campisi mit einem Jive. Zuckersüß wie der Song, Christina Aguileras "Candy", war jedoch nicht die Kritik von Chef- Grantler Balazs Ekker. "Es war ein sehr fröhliches Gehüpfe, aber leider kein guter Jive", zog er nach dem Auftritt sein Fazit. Dem widersprach Hannes Nedbal entschieden: "Es war Körper dabei, es war Seele dabei und es gab eine anspruchsvolle Schrittfolge."

Als nächster wollte Mädchenschwarm Marco Angelini an der Seite seiner Profipartnerin Maria Santner mit einem Tango viele Punkte ertanzen. "Die Haltung war viel besser und du hast den Boden gut attackiert, aber das nächste Mal bitte nur in Gedanken mitzählen", lobte Nicole Burns- Hansen. Ob da Marcos kleine Tanzeinlage mit seinem Schulfreund wohl Bonuspunkte gebracht hat? Gute 28 Punkte gab's jedenfalls von der Jury. Nur 15 Punkte gab's indes für Adels- Expertin Lisbeth Bischoff und Gerhard Egger. Der Slowfox sei zwar nicht als dieser zu erkennen gewesen, "aber Sie waren mit Freude dabei und was wollen wir mehr", so Hannes Nedbal aufmunternd.

"Es war wirklich geil"

Ebenfalls recht magere 18 Punkte ertanzten sich mit ihrem Jive "Chuck Norris" Erik Schinegger und Lenka Pohoralek. "Es war wirklich geil, vielleicht sehen wir auch mal einen Jive von dir, aber das war wirklich schön", ließ sich angesichts der fetzigen Performance des Ex- Skifahrers Balazs sogar zu Lob hinreißen. "Sie haben sogar einen Federschritt getanzt und der war exakt richtig", freute sich anschließend Hannes Nedbal über den Slowfox von Hubert Neuper und Kathrin Menzinger. 29 Punkte gab's von der Jury als Lohn.

Getoppt konnte diese Wertung nur vom vorletzten Paar des Abends werden. Roxanne Rapp und Vadim Garbuzov ließen mit ihrem Tango zum passenden Song "Roxanne" die Jury frohlocken. "Ich habe nicht gedacht, dass nach der Rumba noch eine Steigerung kommen kann, es war sensationell, ich bin wirklich hingerissen", kam Thomas Schäfer- Elmayer aus dem Schwärmen fast nicht mehr raus. 34 Punkte und Höchstwertung des Abends. "Also, du musst dir keine Sorgen machen, du hast bei dieser Rumba nie unmännlich ausgesehen", zerstreute Nicole Burns- Hansen Morteza Tavakolis Sorgen nach dessen Performance mit Partnerin Julia Burghardt, "aber es war leider nicht dein bester Tanz." Für den Schauspieler wollte die Jury an diesem Abend daher nur 23 Punkte zücken.

Beim Tanzmarathon hatte Morteza die Nase vorn

Dafür konnte sich Morteza Tavakoli beim ersten Tanzmarathon der "Dancing Stars"- Geschichte die Krone holen. Satte zehn Punkte gab's für Mortezas heißen Hüftschwung beim Mambo. Doch die Freude währte nicht lange...

Zwei Wochen haben die verbliebenen sechs "Dancing Stars"- Paare nun Zeit, die neuen Tanzschritte zu üben. Doch auch nach der Osterpause erwischt's wieder einen "Dancing Star".

Auf krone.at können Sie schon jetzt einen Tipp abgeben, wer als nächstes gehen muss. Voting in der Infobox!

11.04.2014, 22:29
dal
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum