Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
10.12.2016 - 23:15
Foto: twitter.com

Selfie- Trend erreicht jetzt auch die Royal Family

03.04.2014, 11:48
Der Siegeszug des Selfies scheint unaufhaltsam: Jetzt beginnt sogar die britische Royal Family damit, sich selbst mit dem Handy zu knipsen. Den Anfang machte dieser Tage Prinz Andrew, dritter Sohn der Queen.

Wer hätte das gedacht? Auch die britischen Royals werden zu Selfie- Fans! Prinz Andrew sprang jetzt auf den Trend auf und hat sich mit dem Handy selbst fotografiert. Den Schnappschuss postete er anschließend auf Twitter . So etwas gab es noch nie, jauchzten britische Medien am Donnerstag.

Der Duke of York, so sein offizieller Titel, hatte Vertreter von Start- up- Unternehmen und Investoren in den St. James's Palace in London geladen. Zu diesem Anlass änderte er am Mittwoch auch ein Handyverbotsschild im Palast in "Mobiltelefone in den Sälen erlaubt". Prinz Andrew ist das dritte Kind von Königin Elizabeth II.

03.04.2014, 11:48
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum