Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
08.12.2016 - 18:50
Foto: Viennareport

Schwester von Popstar Mika von Zaun aufgespießt

12.10.2010, 09:54
Ein albtraumhafter Unfall erschüttert Großbritannien und die Fans von Popstar Mika. Die Schwester von Mika ist aus dem dritten Stock ihrer Londoner Wohnung auf einen Metallzaun mit Spitzen gestürzt und aufgespießt worden. Der Sänger steht unter Schock.

Britischen Medienberichten zufolge habe sich der 27- jährige Sänger in der Wohnung seiner Schwester befunden, als das Unglück geschah. Die 28- jährige Paloma Penniman saß am Fenstersims ihrer Wohnung im dritten Stock, verlor den Halt und stürzte 15 Meter in die Tiefe auf den vor dem Haus befindlichen Zaun. Laut "Sun" seien ihre beiden Beine und ihr Unterleib durchbohrt worden.

Mika habe sofort in Panik den Notarzt gerufen. Freunden des Stars zufolge hätten die Rettungskräfte zuerst den Zaun zerschneiden müssen, um Paloma retten und ins Krankenhaus bringen zu können. Der Sänger sei von dem Unfall völlig traumatisiert. Ein Freund: "Mika ist vollkommen mit den Nerven fertig und sorgt sich um seine Schwester." Ihr Zustand soll noch immer kritisch sein.

Der Sohn der österreichischen Schauspielerin Romy Schneider war 1981 unter ähnlichen Umständen gestorben. Der damals 14- jährige David war beim Überklettern eines Zaunes mit scharfen Spitzen in Paris abgerutscht und getötet worden. Von diesem Schlag hatte sich Schneider bis zu ihrem Tod nie erholt.

Foto: Viennareport

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum