Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
08.12.2016 - 02:15

Schwarzeneggers Tochter litt unter Trennung der Eltern

10.08.2011, 15:13
Mariah Shriver und ihre älteste Tochter Katherine - das Bild zeigt sie am Dienstag am Flughafen von Los Angeles - sind seit der Trennung von Arnold Schwarzenegger noch enger zusammengerückt. Sie sind einander Freundinnen und Stütze. In einem Interview hat die 21-jährige Studentin nun erstmals darüber gesprochen, wie sehr die Trennung ihrer Eltern und der Wirbel darum sie belastet hat.

Im Interview mit der Zeitschrift "Harper's Bazaar" sagt Katherine, dass die Trennung sie erwachsen gemacht habe. Wegen der vielen Fragen von Reportern sei sie im Mai aber nach London geflohen. "Ich habe gemerkt, dass die Beziehung meiner Eltern an einem anderen Ort kein so großes Thema ist."

Im Mai hatten Schwarzenegger und Shriver ihre Trennung bestätigt und im Juli die Scheidung eingereicht. Katherine und ihre Geschwister Christina, 19, Patrick, 17, und Christopher, 13, waren bis dahin von ihren Eltern sehr gut abgeschirmt gewesen. Doch dann änderte sich alles, wie ein Blitzschlag. "Ich bin essen gegangen und zwanzig Leute haben sich buchstäblich auf mich gestürzt und mich angebrüllt", erzählt sie in dem Interview. Sie habe das Gefühl gehabt, dass man versuche, sie zu einem Ausraster zu provozieren oder dass ihr etwas Verrücktes rausrutsche.

Wollte im College Namen ändern

Für ihre Eltern hat die junge Schwarzenegger aber Verständnis und sagt: "Alles passiert aus einem Grund." Im Gegensatz zu ihrem Bruder Patrick wolle sie den Namen Schwarzenegger nicht ablegen, obwohl sie sich früher im College oft gewünscht habe, nicht so zu heißen. "Ich hab darüber nachgedacht, ihn zu ändern. Besonders beim Daten ist er (der Name Schwarzenegger) unmöglich", sagt sie. Jede Menge junger Männer, die sich für Bodybuilding interessieren, brächten sofort ihren Vater ins Spiel, sobald sie ihren Namen erführen. Für sie stelle sich die Frage: "Wollt ihr mit meinem Vater ausgehen? Oder doch mit mir? Als ob ich das für euch arrangieren würde."

Schon in ihrer Kindheit sei sie ihrer Mutter viel näher gestanden, sagt das hübsche brünette Mädchen. "Ich bin die ganze Zeit richtig an ihr geklebt." Auch ihrem Vater sei sie sehr nahe, doch das sei eine "ganz andere Art der Beziehung". Mit ihrer Mutter telefoniere sie sechs Mal am Tag und halte sie mit E- Mails auf dem Laufenden.

Fotos: Viennareport, EPA, AFP

10.08.2011, 15:13
red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum