Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
07.12.2016 - 15:07
Foto: facebook.com/katzenberger.daniela, RTL II/Andreas Freude

Schwangere "Katze": "Lucas rasiert mich untenrum"

14.08.2015, 08:38
Der Babycountdown bei Daniela Katzenberger ist eingeläutet! Nächsten Donnerstag soll das erste Kind für das TV-Starlet und ihren Freund Lucas Cordalis per Kaiserschnitt zur Welt kommen. So kurz vor der Niederkunft hat die "Katze" der "Bild"-Zeitung noch ein Interview gegeben - und dabei das eine oder andere Intime ausgeplaudert.

In sechs Tagen ist es so weit: Dann soll Daniela Katzenbergers und Lucas Cordalis' erstes Kind zur Welt kommen. Per Kaiserschnitt, wie die 28- Jährige der "Bild"- Zeitung im großen Baby- Interview verrät: "Ich habe Herzrhythmusstörungen und mir wurde von Anfang an dazu geraten. Für mich und unser Baby besteht so das geringste Risiko", erklärt die "Katze" diese Entscheidung.

Schrecklich aufgeregt sei sie dennoch, gibt Daniela Katzenberger zu. "Ich habe eine Scheißangst, dass ich was falsch machen könnte. Ich weiß nicht, wie ich reagieren werde, wenn ich bei der Geburt mein eigenes Blut rieche und dann diesen Schnitt höre und an mir geruckelt wird."

"Lucas muss mich untenrum rasieren"

Die Vorfreude ist also groß - ebenso wie die Babykugel von Daniela. "Ich sehe ja mittlerweile aus wie ein schwangeres Nilpferd", witzelt der TV- Liebling. "Ich habe 17 Kilo zugenommen." Dass die "Katze" da nicht mehr zu den Füßen sieht, versteht sich fast von selbst. "Alles unterhalb des Bauchnabels kann ich weder sehen - noch rasieren... Das muss Lucas dann machen", plaudert sie aus dem Nähkästchen.

Auch in Sachen Zärtlichkeit habe sich durch die Schwangerschaft einiges verändert. "Das Thema Sex ist natürlich nicht mehr an erster Stelle", so die "Katze". Übrigens auch nicht an zweiter, wie sie zugibt: "Da ist ja jetzt auch so ein Bauch davor ... ein großer." Ein Problem für Lucas? "Ich drehe jetzt nicht durch - und füge mich", so der Papa in spe.

Auf seine zukünftige Rolle als Papa freut sich der Sohn von Schlagerbarde Costa Cordalis natürlich sehr. "Dieses Kind wird uns für immer zusammenschweißen. Stärker, als das ein Ehering je machen könnte. Sie wird immer da sein. Und wir müssen immer für sie da sein."

Gemeine Kommentare im Netz

Doch so schön, wie die Schwangerschaft ist, so sehr ärgere sie sich auch über so manchen bösen Kommentar im Netz, so Daniela Katzenberger weiter. "Das Schlimmste ist, wenn ich bei Facebook ein Foto von mir poste, ernte ich einen fiesen Shitstorm und werde 'fette Kuh' oder Ähnliches genannt. Vor allem von Männern. Ich hätte nie gedacht, dass man es wagt, eine schwangere Frau so zu beleidigen."

Aufgrund ihrer Schwangerschaft nehme sie sich das freilich doppelt so sehr zu Herzen, erklärt sie weiter. "Ich bin unheimlich sensibel geworden. Wenn ich die bösen Kommentare im Internet über mich lese, muss ich ganz schrecklich weinen. Lucas tröstet mich immer mit Schoko- Eis."

"Katze" und Lucas ab 8. September im TV

Mehr von Daniela Katzenberger, Lucas Cordalis und ihrem Nachwuchs gibt's übrigens ab 8. September auf RTL 2 in "Daniela Katzenberger - Mit Lucas im Babyglück". "Viele finden das schrecklich, wir nicht!", so die "Katze" abschließend. "Wir finden es herrlich, dass wir dieses kleine Wunder für immer und ewig festhalten."

14.08.2015, 08:38
dal
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum