Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
29.05.2017 - 08:45
Foto: EPA

Scheidung auch bei Gwen Stefani und Gavin Rossdale?

27.01.2012, 15:23
Steht nur wenige Tage nach der Trennung von Heidi Klum und Seal die nächste langjährige Promi-Ehe vor dem Aus? Gerüchten zufolge soll es nun nämlich auch beim Traumpaar Gwen Stefani und Gavin Rossdale derart kriseln, dass sogar von einer baldigen Scheidung die Rede ist.

Neun Jahre sind Gwen Stefani und Gavin Rossdale verheiratet, sie haben zwei Söhne, Kingston (5) und Zuma (3). Doch jetzt soll auch bei dem Musikerpaar der Haussegen gehörig schief hängen, berichtet das "Star"- Magazin. Stefani soll es mittlerweile so satthaben, immer von den alten Liebesgeschichten ihres Gatten zu hören, dass sie sogar eine Scheidung in Betracht gezogen habe, heißt es.

Die wilde Vergangenheit des Bush- Frontmans hat in der Vergangenheit immer wieder einen Schatten über seine Beziehung mit der 42- Jährigen geworfen. 2004 wurde bekannt, dass Rossdale mit der Designerin Pearl Lowe die uneheliche Tochter Daisy hat. Lange Zeit hatte der Musiker dies vor seiner Ehefrau geheim gehalten, obwohl er sogar der Patenonkel von Daisy war.

Eine achtmonatige Affäre mit Courtney Love soll der 46- Jährige zudem gehabt haben, und das, als er schon mit der Ex- No- Doubt- Sängerin verheiratet war. Das zumindest behauptet die Witwe von Kurt Cobain immer noch felsenfest. Und dann wäre da noch eine Affäre mit einem Transvestiten, die zwar eine Jugendsünde von Rossdale war, er aber dennoch als Geheimnis in die Ehe genommen hatte.

Rossdale neidisch auf Stefanis Erfolg?

Nach all den Enthüllungen scheint das Vertrauen von Stefani nun wohl mehr als angeknackst. "Gwen fragt sich oft, welche Geheimnisse Gavin noch hat", plauderte ein Insider gegenüber dem US- Magazin aus. "Es wird immer schwieriger für sie, mit einem Mann zu leben, den sie nicht wirklich kennt." Außerdem habe er mittlerweile ein echtes Problem mit ihrem Erfolg. "Als sie zusammen kamen, war Gavin derjenige mit der großen Karriere. Aber jetzt hat sich das Blatt gewendet – jetzt ist Gwen erfolgreicher als er. Das ist für Gavin wirklich hart."

Und auch die Familie bestätigte mittlerweile, dass das Paar seit geraumer Zeit mit Problemen zu kämpfen habe. Stefanis Bruder soll angeblich nicht mehr ausschließen, dass sich seine Schwester und sein Schwager bald vor einem Scheidungsrichter wiedertreffen könnten.

27.01.2012, 15:23
red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum