Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
24.06.2017 - 14:41
Foto: Viennareport

Sarah Jessica Parker bekommt Zwillinge

29.04.2009, 10:07
„Sex and the City“-Star Sarah Jessica Parker und ihr Mann, der Schauspieler Matthew Broderick, bekommen Zwillinge. Wohl um sich die Figur nicht zu ruinieren bzw. den Drehplan des neuen „SATC“-Films nicht durcheinanderzubringen, werden die Babys – zwei Mädchen! – von einer Leihmutter ausgetragen. „Wir sind überglücklich“, ließen die beiden, die bereits einen sechs Jahre alten Sohn haben, über ihren Sprecher ausrichten. Der Nachwuchs soll wohl auch endlich Gerüchte aus der Welt schaffen, in ihrer Ehe stehe es nicht zum Besten.

Schon im Sommer sollen die Mädchen zur Welt kommen. Und der 47- jährige Matthew werde auch für die Zwillinge ein großartiger Vater sein, wie „Carrie“ sagt: „Meinen Ehemann als Vater zu sehen, das macht mich so glücklich, ich fühle mich privilegiert.“ Seit 1997 sind die beiden verheiratet, vor sechs Jahren kam der gemeinsame Sohn James Wilkie zur Welt. Im Vorjahr waren Gerüchte aufgekommen, dass Broderick seine Ehefrau mit einer 25- Jährigen betrogen habe. So richtig geglaubt haben das aber nur die wenigsten.

„In der Mutterrolle fühle ich mich am wohlsten“

Zurück zum Nachwuchs: „Die Rolle, in der ich mich am wohlsten fühle, ist jene der Mutter“, hatte der „SATC“- Star einmal gesagt. Sie sei immer für James da. Sie bringe ihn jeden Abend ins Bett, ziehe ihn jeden Morgen an, drücke ihm die Zahnbürste in die Hand und bringe ihn immer in die Schule. Für seine Geschwister wird der Sechsjährige aber bald ein bisschen zurückstecken müssen.

„Sex and the City“ 2010 im Kino

Mai 2010 soll der zweite „Sex and the City“- Film in den Kinos anlaufen. Für die Fortsetzung wurden erneut Sarah Jessica Parker sowie ihre Kolleginnen Kim Cattrall, Kristin Davis und Cynthia Nixon verpflichtet. Die erste Kinoversion der populären TV- Serie um die Liebessorgen von vier fetzigen New Yorkerinnen hatte im vergangenen Jahr weltweit über 400 Millionen Dollar eingespielt.

Foto: Viennareport

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum