Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
29.06.2017 - 04:27
Foto: Viennareport

Ryan Gosling: Traumatische Erfahrung bei Massage

24.05.2016, 06:00

Ryan Gosling lässt sich wohl nie wieder massieren. Der Schauspieler wollte sich eigentlich nur etwas gönnen - doch das ließ ihn traumatisiert zurück. "Ich hatte ein furchtbares Erlebnis während einer türkischen Massage", offenbarte der 35- Jährige in der "Graham Norton Show".

"Der Typ packte einen Fuß und einen Arm von mir und wollte sie hinter meinem Rücken zusammenbringen. Dann landete sein Bauch in meinem Mund. Und ihr kennt das Gefühl, wenn etwas Seltsames in deinem Mund ist, wenn du etwas isst? Dein Gehirn schickt deine Zunge auf Entdeckungsreise, um herauszufinden, was das ist. Das ist kein bewusster Gedanke. Meine Zunge dachte sich: 'Was ist das?' Es war ein haariger Bauch!"

Eva Mendes und Ryan Gosling
Foto: Viennareport

Immerhin darf sich die Zunge des Hollywoodstars über etwas anderes freuen: Der Partner von Eva Mendes hat mit dem Rauchen aufgehört. Gosling entschied sich gegen den Glimmstengel, nachdem er gezwungen war, in seinem neuesten Film einen Kettenraucher zu mimen. "Ich habe geraucht, aber in diesem Film rauche ich ständig. Ich will nie wieder eine Zigarette anrühren!", offenbarte der zweifache Papa, der ab dem 2. Juni neben Russell Crowe in "The Nice Guys" zu sehen sein wird. "Das ist der beste Weg, um aufzuhören - was eigentlich sehr schwierig ist. Du musst einen Film machen, in dem du andauernd rauchen musst. Ich empfehle das!"

24.05.2016, 06:00
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum