Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
19.01.2017 - 21:20

Royales Fest: Prinz George in London getauft

23.10.2013, 17:05
Ein großer Tag für einen kleinen Prinzen: George, der Sohn von Prinz William und Herzogin Catherine, wurde am Mittwochnachmittag in der Taufkapelle des St.-James-Palasts getauft. Neben dem engsten Familien- und Freundeskreis waren auch seine sieben Taufpaten mit dabei. Es war erst das zweite Mal nach seiner Geburt am 22. Juli, dass George öffentlich zu sehen war.

Eine strahlende Kate, ein gut gelaunter William und der putzige Prinz George: Das sind die Zutaten, die den Briten ihre Monarchie derzeit besonders schmackhaft machen. Selten hat man ein royales Fest in Großbritannien so unspektakulär und bodenständig erlebt. Zu der Zeremonie waren nur rund 20 Gäste eingeladen, darunter die sieben Paten von George und deren Partner. Mit dabei waren außerdem Uroma Queen Elizabeth II. und Prinzgemahl Philip, Opa Prinz Charles, seine Frau Camilla und Prinz Harry. Von Kates Familie waren ihre Eltern Michael und Carole sowie die Geschwister James und Pippa vor Ort.

Der Erzbischof von Canterbury, Justin Welby, geistliches Oberhaupt der anglikanischen Kirche, taufte den Prinzen mit Wasser aus dem Jordan auf den Namen George Alexander Louis. Wenn George einmal König wird, wird er das weltliche Oberhaupt der Kirche von England sein. Sowohl Prinz Harry als auch Pippa Middleton übernahmen während der Zeremonie eine Lesung. Musikalisch wurde der Gottesdienst von den Sängern des Choir of Her Majesty's Chapel Royal untermalt, der auch bei der Hochzeit von William und Kate im April 2011 gesungen hatte. Wir haben live über die festliche Zeremonie für das "Royal Baby" berichtet. Den kompletten Ticker gibt's hier zum Nachlesen.

  • 16.50 Uhr: Die Schaulustigen und Fotografen rund um den St.- James- Palast verschwinden langsam. "Alles vorbei, ihr werdet sie hier nicht mehr sehen", meint ein Polizist. Auch die Gitter werden entfernt, die Straße ist wieder für den Verkehr geöffnet. Die Taufgäste werden sich mittlerweile die Torte schmecken lassen.
  • 16.44 Uhr: Die Taufe des kleinen Prinzen ist zu Ende. Kate und William verlassen mit ihren Sohn die Kirche. Die Herzogin strahlt, ihr cremefarbenes Outfit ist von ihrem Lieblingslabel Alexander McQueen.
  • 16.29 Uhr: Während der Feier in der Kirche werden vier Lieder von einem Chor gesungen und Fürbitten von Pippa und Prinz Harry vorgelesen. Eines der Lieder wurde für Prinz Williams Taufe im Jahr 1982 geschrieben.
  • 16.16 Uhr: Die Zeremonie in der Kirche wird nun gut 45 Minuten dauern. Ob sich die Royals danach noch einmal vor dem St.- James- Palast zeigen werden, ist nicht bekannt.
  • 16.00 Uhr: Die Königin und Prinz Philip sowie Kate, William und Harry betreten die Kirche. Sie werden traditionell an der Tür vom Erzbischof und dem Bischof empfangen. Kate trägt ein cremefarbenes Kleid mit einem Hütchen, ebenso wie Camilla und Pippa. Die Queen ist in Blau gekleidet. William hat seinen Sohn auf dem Arm, der von dem ganzen Spektakel sehr unbeeindruckt zu sein scheint. Nach einer kurzen Begrüßung verschwindet die königliche Familie auch schon hinter den geweihten Mauern.
  • 15.51 Uhr: Die Middletons sind eingetroffen. Pippa und James sowie ihre Eltern Carole und Michael schütteln den Bischöfen die Hände und begrüßen die Gäste.
  • 15.49 Uhr: Zara Tindall, Patentante von Prinz George, erwartet ihr erstes Kind. Der Babybauch ist nicht zu übersehen. Auch die anderen Paten sind nun vor der Kirche und beraten sich mit dem Erzbischof von Canterbury, Justin Welby, und dem Bischof von London, Richard Chartres.
  • 15.41 Uhr: Kate, William und George sind im St.- James- Palast eingetroffen. In wenigen Minuten beginnt die Taufe. Soldaten der königlichen Garde in Paradeuniform marschieren vor dem Palast auf.
  • 15.35 Uhr: Prinz Harry, Prinz Charles, die Paten und Gäste sowie der Erzbischof von Canterbury sind schon in der Kirche. Alles wartet nun auf Kate, William und natürlich den kleinen Prinzen. Was die Herzogin wohl an diesem großen Tag tragen wird?
  • 15.28 Uhr: William, Kate und der kleine George haben soeben unter dem Jubel zahlreicher Schaulustiger den Kensington- Palast verlassen. Sie werden in Kürze bei der Taufkirche eintreffen.
  • 15.22 Uhr: Die ersten Gäste sind beim St.- James- Palast eingetroffen. Quellen aus dem Palast berichten, dass Prinz Charles bereits da sein soll. Wer sonst noch in die Stable Yard Road eingebogen ist, ist leider nicht zu erkennen.
  • 15.16 Uhr: Nach der kirchlichen Zeremonie wird im Palast gefeiert. Die Konditorin Fiona Cairns hat eine achtstöckige Torte gebacken, bestehend aus 17 unterschiedlichen Obstkuchen. Der offizielle Fotograf der Taufe ist Jason Bell. Er hatte schon Prominente wie Kate Winslet, Daniel Craig und David Beckham vor der Linse. Kate wurde auf ihn aufmerksam, als seine Werke in der National Portrait Gallery sah.
  • 15.12 Uhr: Spitze, Satin, ausufernde Lagen und Schleifen - dem Taufkleid von Prinz George ist seine historische Herkunft anzusehen. Statt des Originals aus dem Jahr 1841 wird der Prinz jedoch in einer Neuanfertigung des Kleides getauft, das Königin Victoria einst für ihre älteste Tochter schneidern ließ. Queen Elizabeth, Prinz Charles sowie Prinz William und Prinz Harry wurden in diesem Kleid getauft. Im Jahr 2008 gab die Königin bei ihrer Schneiderin eine Kopie in Auftrag, da das Original immer brüchiger und empfindlicher geworden war. Der Sohn von Prinz Edward und seiner Frau Sophie, Viscount Severn, war das erste Baby, das darin getauft wurde.
  • 15.05 Uhr: Getauft wird der kleine Prinz mit eigens eingeflogenem Wasser aus dem Jordan. Der Erzbischof von Canterbury wird Wasser wird es George über den Kopf gießen und ihn so in die anglikanische Kirche aufnehmen.
  • 14.57 Uhr: Auch Opa Prinz Charles und Herzogin Camilla sind schon auf dem Weg in die Kapelle des Palastes. Nicht dabei sein wird etwa Prinzessin Anne, sie befindet sich derzeit in Kanada.
  • 14.46 Uhr: Der britische Wetterdienst hatte eigentlich Regen angekündigt, doch anscheinend will sich auch die Sonne den großen Tag des kleinen Prinzen nicht entgehen lassen. Bei herbstlichen 17 Grad ziehen zwar einige Wolken über London, nach echtem "englischem" Wetter sieht es aber noch nicht aus.
  • 14.38 Uhr: Die Straße vor dem St.- James- Palast wurde teilweise gesperrt. Inzwischen haben sich zahlreiche Vertreter internationaler Medien in der Umgebung versammelt und berichten von dem Ereignis.
  • 14.28 Uhr: In Großbritannien sind die Royals seit der Geburt des Baby- Prinzen beliebter als je zuvor. "Ich konnte nicht zur Geburt kommen, also hoffe ich, den Kleinen hier das erste Mal zu sehen", sagt Julie Cain (Video in der Infobox). Sie wartet mit vielen anderen Monarchie- Fans vor dem Palast.
  • 14.20 Uhr: Egal ob Häferl, Geschirrtücher oder T- Shirts - Souvenirartikel mit dem Antlitz der Queen oder William und Kate sind in Großbritannien der Renner. Als erstem Royal- Nachwuchs wurde dem kleinen George zu seiner Taufe eine Sammlermünze gewidmet. Das Geldstück, das bei der Royal Mint bestellt werden kann, zeigt neben zwei Engeln mit Harfe das königliche Motto "Dieu et mon droit" (Gott und mein Recht). Auf der Rückseite ist Uroma Queen Elizabeth abgebildet.
  • 14.10 Uhr: Vor dem St.- James- Palast haben sich schon seit den frühen Morgenstunden Fans der Royals versammelt, um dem kleinen Thronfolger zur Taufe zu gratulieren. Auch eine übergroße Glückwunschkarte wurde vom Chef des Premier Christian Radio, Peter Kerridge, vorbeigebracht.
  • 14.05 Uhr: Im Gegensatz zur Auswahl der Paten folgt die Zeremonie in Teilen streng den königlichen Traditionen. Der drei Monate alte George wird eine Replik des königlichen Taufkleides tragen, das vor ihm schon Generationen von Königskindern - darunter die Queen und ihre Kinder und Enkelkinder - zur Feier der Aufnahme in die christliche Gemeinschaft angezogen bekommen hatten.
  • 13.53 Uhr: Prinz Harry, Bruder von Prinz William hat den Kensington- Palast bereits in Richtung St.- James- Palast verlassen. Seine Freundin Cressida Bonas ist nicht an seiner Seite. Ob sie der Taufe beiwohnen wird? Auch Kates Schwester Pippa und ihr Bruder James werden unter den Gästen sein.

Sieben Paten für Baby George

Zuvor waren am Vormittag die sieben Paten des kleinen George bekannt gegeben worden. Entgegen der üblichen Tradition ist nur ein einziges Mitglied der königlichen Familie darunter, nämlich Zara Tindall, Cousine von Prinz William und Enkelin der Queen. Sie ist die prominenteste der Taufpaten. Die 32 Jahre alte Tochter von Prinzessin Anne erwartet gemeinsam mit ihrem Ehemann Michael selbst ein Kind.

Neben der Weltklasse- Reiterin Tindall stehen auch Oliver Baker (ein früher Studienfreund von Prinz William und Kate), Emilia Jardine- Paterson (eine Schulfreundin von Kate) sowie Jamie Lowther- Pinkerton (ein ehemaliger Privatsekretär des Paares) für den kleinen Prinzen Pate. Außerdem übernehmen Julia Samuel (eine enge Freundin von Williams Mutter Diana), William van Cutsem (ein Freund Williams seit Kinderzeiten) sowie Earl Hugh Grosvenor die Patenschaft.

Offizielle Fotos am Donnerstag

Für Donnerstag wurden offizielle Fotos von der Taufe angekündigt. Unter anderem wird darauf die Queen mit drei künftigen Monarchen zu sehen sein, Prinz Charles, William und George. Ein solches Bild hat es seit fast 120 Jahren nicht gegeben.

23.10.2013, 17:05
red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum