Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
08.12.2016 - 02:04
Robert Pattinson und FKA Twigs
Foto: Viennareport

Robert Pattinson: Heiratsantrag zum Valentinstag?

14.01.2015, 10:24
Wagt sich Robert Pattinson bald vor den Altar? Wie ein Freund des Stars jetzt den "OK!"-Magazin steckte, soll der Schauspieler planen, seiner Freundin FKA Twigs am Valentinstag einen Ring an den Finger zu stecken.

Erst seit dem Sommer 2014 ist Robert Pattinson mit Sängerin FKA Twigs liiert, doch schon jetzt soll der "Twilight"- Star wissen, dass die 26- Jährige die Frau seines Lebens ist. Denn wie ein Freund des 28- Jährigen dem US- Magazin jetzt verriet, plane Pattinson, seiner Liebsten am 14. Februar einen Heiratsantrag zu machen. "Er schaut schon nach Verlobungsringen und will ihr am Valentinstag die Frage aller Fragen stellen", so der Freund zu "OK!".

Wie es scheint, ist Pattinson mit seiner neuen Flamme erstmals seit der Trennung von Kristen Stewart wieder richtig glücklich. Ende des Jahres soll das Paar bereits zusammengezogen sein, auch die Familie des Briten habe die exzentrische Musikerin schon kennengelernt. Scheinbar war deren Segen der Auslöser dafür, dass sich der Schauspieler für den nächsten Schritt entschieden habe. "Er ist so sehr verliebt und war sich noch nie einer Sache so sicher", bestätigte dies auch der Freund.

Von der gemeinsamen Zukunft mit FKA Twigs habe Pattinson zudem schon eine genaue Vorstellung. In erster Linie wolle er die Karriere der 26- Jährigen unterstützen. Er selbst hingegen wolle jetzt lieber kleine Filme drehen, um sich mehr und mehr aus dem Rampenlicht zurückzuziehen. "Er will sie heiraten, sich in England niederlassen und sich auf Indie- Filme konzentrieren", so der Freund weiter. "Sobald sie eine Familie gründen, will er zu Hause bleiben, um auch ihre Karriere zu unterstützen."

FKA Twigs denkt nicht an Ehe und Kinder

Und was hält FKA Twigs von den Plänen ihres Liebsten? Die Sängerin soll es genießen, ihre Karriere voranzutreiben. An Ehe und Kinder denke sie im Gegensatz zu Robert Pattinson noch nicht, heißt es aus dem Umfeld des Paares. "Freunde raten ihm, vom Gas zu gehen, damit er sie nicht erstickt", erklärte ein Freund der beiden vor Kurzem gegenüber "RadarOnline". Ob ein Heiratsantrag da wirklich das Richtige ist?

14.01.2015, 10:24
dal
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum