Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
23.07.2017 - 03:06

Robbie Williams patzt ausgerechnet bei eigenem Hit

14.12.2009, 14:46
Robbie Williams hat bei einem Auftritt im britischen Fernsehen ausgerechnet bei einem seiner eigenen Superhits gepatzt. Bei einem Duett in der Castingshow "X Factor" vermasselte der 35-Jährige am Sonntag seinen Einsatz für das Lied "Angels".

Als Williams auf die Bühne kam, um zusammen mit dem Show- Kandidaten Olly Murs zu singen, setzte er zu früh ein und verwechselte offensichtlich auch die Strophe. Murs konnte Williams allerdings über den kleinen Fehler retten, beide sangen dann souverän weiter.

Bereits Williams' erster Auftritt bei "X Factor" im Oktober war etwas holprig gewesen. Der Sänger, der nach eigenem Bekunden an schwerem Lampenfieber leidet, hatte seine Unsicherheit damals darauf zurückgeführt, dass sich die Tür zur Bühne nicht geöffnet hatte und er dadurch zu nervös geworden war. Wie die Zeitung "Daily Mirror" am Montag berichtete, erklärten die Showmacher jetzt, Williams' Patzer habe dieses Mal nichts mit ihnen zu tun.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum