Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
05.12.2016 - 19:24
Foto: AFP, Viennareport

Rihanna & Leo: Knutscherei in "Playboy"- Villa

13.01.2015, 09:39
Bei der Geburtstagsparty des Designers Nikki Erwin in der "Playboy"-Villa soll es zwischen Rihanna und Leonardo DiCaprio heiß hergegangen sein. Zwei Augenzeugen berichten jetzt von innigen Küssen zwischen den beiden Superstars. Läuft da etwa was?

"Leonardo und Rihanna stehen sich sehr nahe und sie vergöttert ihn einfach", verrät ein Insider. "Sie würde ihn gern als ihren nächsten Freund sehen. RiRi hat genug Biss und Persönlichkeit, um ihn bei Laune zu halten."

Zwei Augenzeugen berichten zudem, dass Leo und Rihanna auf der Party in der "Playboy"- Villa auf Tuchfühlung gegangen seien. Von den anderen Gästen, darunter Tobey Maguire, Paris Hilton, Pamela Anderson und Naomi Campbell, hätten sich die beiden nicht stören lassen, heißt es auf "TMZ". Playmate Carly Lauren habe sogar über die Fummelei getwittert: "Eben Leo und Rihanna beim Knutschen gesehen, als 'Pour It Up' gespielt wurde. Was ist das für ein Leben", soll es in dem Tweet geheißen haben, der allerdings schon wieder gelöscht wurde.

Schon zu Silvester angebandelt

Ein Freund des Hollywoodstars dementierte das Techtelmechtel zwar umgehend, doch "TMZ" glaubt seinen Quellen, die offenbar alles bei der Party miterlebt haben. Mehr noch: Jetzt wird zudem spekuliert, ob sich der 40- Jährige und die Sängerin vielleicht schon zu Silvester in St. Barths nähergekommen sind. "Sie verbringen ihre Zeit auf Partys und waren sogar schon allein in einem Haus eines Freundes in St. Barths", so der Insider weiter.

Und dass die 26- Jährige ein Fan von Leonardo DiCaprio ist, daraus hat Rihanna ohnehin nie einen Hehl gemacht. Außerdem soll die Sängerin ihren Musiker- Kollegen abgeschworen haben. "Sie sucht nach mehr und denkt nicht, dass Kerle aus der Branche, besonders Rapper, den Schlüssel zu ihrem Herzen haben", sagte ein Insider erst kürzlich.

13.01.2015, 09:39
dal/AG
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum