Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
08.12.2016 - 23:49
Foto: APA-FOTO: GEORG HOCHMUTH

Promis racen um die Wette

18.01.2008, 16:20
Für die Kitz-Prominenz ging es am Freitagnachmittag schon mal um die Wurst: Auf der Kartstrecke im Sportzentrum fuhren Gitta Sax, Christian Clerici und Co. mit Karts auf der schmelzenden Eisbahn um die Wette. Danach ging es auf die Piste, wobei so mancher sich wohl potenziell übernehmen dürfte.

Clerici etwa zeigte sich ehrgeizig: "Ich werde versuchen, keine Party auszulassen", meinte er optimistisch. Allerdings, räumte der TV- Star ein, sei er das erste Mal beim Hahnenkammrennen auf der nächtlichen Piste. "Ich werde mir den einen oder anderen erfahrenen Partytiger zu Hilfe nehmen müssen."

Potenzieller Kandidat dafür wäre der Basejumper Felix Baumgartner, der schon des öfteren in der Gamsstadt zu Gast war. Seine Partyhighlights am Freitag: Stanglwirt und das Kitz 'n' Glamour- Clubbing im Hotel A- Rosa. Ansonsten will er sich in Zurückhaltung üben. "Wer viel macht, macht wenig, heißt es." An seiner Seite wird jedenfalls das "Playmate des Jahrhunderts", Gitta Saxx sein, allerdings "nur als Begleitung", wie er versicherte. Gerüchte, dass die beiden sich auch sonst näher gekommen seien, kenne er auch nur aus den Medien. Allerdings: "Sie ist eine sehr lustige Person, mit der es sehr spaßig ist."

Ohne Ende wird die Feier jedenfalls nicht gehen, schließlich wird Baumgartner am Samstag ebenfalls über die Streif zischen. Allerdings ohne Ski, sondern per Fallschirm aus dem Helikopter. Landen wird er dort, wo - hoffentlich - auch alle Abfahrer heil ankommen: Im Zielraum der Streif. Den Rennfahrern zollt der Stuntman jedenfalls Respekt: "Die Strecke lässt einen nie kalt, das ist gleich wie bei mir beim Springen. Ein Fehler und dein Leben ändert sich in einem Augenblick."

Gitta Saxx kämpfte mit ihrer Verkühlung, war aber hinsichtlich der Abendgestaltung zuversichtlich: Das Clubbing Kitz 'n' Glamour wollte sie nicht auslassen, auch wenn sie medikamentenbedingt eine Dopingkontrolle "derzeit nicht überstehen würde", wie sie einräumte.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum