Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
04.12.2016 - 07:44
Foto: RTL

Promi- Schmutzfinken und ein Klo- Gate im Dschungel

19.01.2016, 23:59

Tag fünf im Dschungel und der erste Promi ruft den legendären Satz: "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" Gunter Gabriel verlässt freiwillig das Camp. Doch nicht nur das beschäftigt die Camper. Denn unter ihnen gibt es offensichtlich einige Promi- Schmutzfinken, die es mit der Sauberkeit der Dschungel- Toilette nicht so ernst nehmen. Ein regelrechtes Klo- Gate ist die Folge...

Gunter geht: "Leck mich am A****!"

Was schon am Dienstag untertags die Spatzen von den Bäumen pfeiften, ist also wahr. Am fünften Tag im Dschungel macht Gunter Gabriel die Ankündigungen der letzten Tage ernst und zieht die Reißleine.  Er hat genug vom Dschungel und ruft den berühmten Satz "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" Die Hitze, Reis und Bohnen, die harte Pritsche, die Mitcamper und der Dschungel - alles wurde dem Schlagersänger zu viel!

Im Camp tritt Gunter vor seine Mitcamper: "Ich will mich von euch verabschieden, ich bin am Ende. Deshalb bleiben unsere Bekanntschaft und vielleicht sogar unsere Freundschaft erhalten. Aber ich muss mich schützen. Ich weiß, dass ich schon über meine Grenzen gegangen bin - was ich nicht vermutet habe. Ich muss jetzt aber an mich denken. Bei aller Leidenschaft muss ich jetzt daran denken, dass ich nicht kaputt gehe. Ich komme ja gar nicht mehr richtig den Weg hier hoch. Ich versuche es immer, aber ich fühle mich total kaputt."

Eine Entscheidung, für die die Dschungelcamper Gunter ihren Tribut zollen. "Ich bin erlöst, ich bin Gott sein Dank erlöst", freut sich Gunter, endlich aus dem australischen Dschungel ausziehen zu dürfen. "Das eine ist der Wille und das andere ist der Körper. Ich will den 100- Meter- Lauf in acht Sekunden laufen, aber ich schaffe es nicht." Und weiter zu allen Campern: "Ich bin altersmäßig noch sechs Jahre entfernt von Udo Jürgens, der einfach umfiel, das ist mir immer im Gedächtnis. Es kann ganz plötzlich kommen. Um darum habe ich gedacht, ich muss die Reißleine ziehen. Leck mich am A****! Ich muss nach Hause, sonst gehe ich kaputt."

Gunter verkündet seine Entscheidung, das Camp zu verlassen, den Mitcampern.
Foto: RTL

Klo- Gate im Dschungel

Ein regelrechtes Klo- Gate beschäftigt am Dienstag die Camper. Denn seit der Zusammenlegung der Camps, gibt es natürlich auch mehr Camper, die nur eine Toilette benutzen. Und so manch einer nimmt es mit der Sauberkeit am "stillen Örtchen" offensichtlich nicht so genau. Nachdem sich Thorsten bereits gestern über das verschmutzte und vollgepinkelte Dschungelklo aufgeregt hat, wurden die Geschäfte größer und das Klo nicht sauberer. Bei der Morgentoilette stellt Thorsten nochmal klar: "Ich setzte mich nur hin beim Pinkeln. Ich bin nicht einer der im Stehen pinkelt. Das ist ja ekelhaft." Jenny: "Es ist ekelhaft und schlimmer als eine Bahnhofstoilette." Thorsten: "Es ist eine Frechheit." Jenny: "Ehrlich gesagt, sah das Klo vorher nicht so aus, es sind halt jetzt mehr Leute drauf. Die Toilette ist schon sehr heftig."

Auch im Camp ist die Toilette ein Thema. Sophia jammert: "Thorsten, ich kann hier nicht auf Toilette gehen. Der David hat für uns Frauen immer im Sitzen gepinkelt. Jetzt sagt er, wenn das so aussieht, dann kann er sich auch nicht mehr raufsetzten." David: "Das Problem sind die Älteren, Rolf und Gunter." Sophia: "Hier sind Leute drin, die auf die Gesundheit der anderen scheißen. Wo wir hier waren, hat es geklappt. Ich kann da nicht raufgehen."

Dann kommt David vom Dschungelklo: "Es wird immer schlimmer. Da hat jemand auf die Klobrille geschissen." Menderes: "Echt, wirklich?" David: "Erst Pisse und jetzt Kacke." Jürgen stinksauer: "So geht das nicht!" Jenny: "Und wer macht das jetzt weg?" David: "Ich nicht..!" Und weiter: "Ich habe jetzt auch im Stehen gepinkelt, ich setzte mich da nicht mehr hin." Jürgen: "Ich kann das nicht wegmachen, sonst muss ich ko…." Jenny: "Ich kann es auch nicht."

Schließlich nimmt sich Jenny der Sache an und will entschlossen das Klo putzen. "Es muss ja gemacht werden." Kurz davor trifft sie Ricky der vor Wut über das dreckige Plumpsklo schreit. Der Moderator hat bereits mit dem Kloputzen angefangen. Jenny und David übernehmen den Klo- Putzdienst und bald ist es wieder einsatzbereit. Und Ricky hat eine Idee: "Was machen die im Altersheim, wenn es nicht funktioniert? Die nehmen eine Windel!"

Die Missstände am Dschungel-Klo sind eine Belastung für die Camper.
Foto: RTL

Helena und Thorsten kochen bei "Das defekte Promi Dinner"

Die Zuschauer haben entschieden: Thorsten und Helena müssen als Team bei der Dschungelprüfung "Das defekte Promi Dinner" antreten. Das Besondere an dem Dinner: Helena und Thorsten müssen die Gänge selber zubereiten. Jedes Rezept ist für zwei Portionen abgemessen. Doch wer wieviel von einem Gang schlucken muss, entscheiden die Stars selber. Eine Mindestmenge muss dabei jedoch pro Promi eingehalten werden. Für jede verzehrte Portion gibt es einen Stern.

Die Bilder von der Dschungelprüfung gibt es hier zum Durchklicken:

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de .

Video: Mausi Lugner zieht es ins Sommer- Dschungelcamp

Video: krone.tv

19.01.2016, 23:59
dal, krone.at
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum