Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
07.12.2016 - 15:28
Foto: dapd

Prinz William von den Falklandinseln zurückgekehrt

21.03.2012, 12:58
Kate hat ihren Mann wieder: Der britische Prinz William (29) ist nach einem sechswöchigen Einsatz auf den Falklandinseln in seine Heimat Großbritannien zurückgekehrt. Er sei zusammen mit Kollegen auf der Luftwaffenbasis Brize Norton in der Nähe von Oxford gelandet, sagte eine Palastsprecherin am Mittwoch. Die Rückreise sei nach Plan verlaufen. Der gesamte Einsatz sei "vollkommene Routine" gewesen.

Der Zweite der britischen Thronfolge war Anfang Februar auf den Inseln vor der Ostküste Argentiniens angekommen - fast 30 Jahre nach dem Falkland- Krieg. Vor und während des Einsatzes, der zu Williams regulärer Weiterbildung als Hubschrauberpilot der britischen Luftwaffe gehörte, hatte es heftige Kritik aus Argentinien gegeben.

Das Land beansprucht die Inseln für sich und hat dabei in den vergangenen Monaten den Ton verschärft. In Buenos Aires hatte es geheißen, der Enkel der britischen Königin Elizabeth II. trage die "Uniform des Eroberers". Die Militärjunta in Argentinien hatte am 2. April 1982 versucht, die Falklandinseln zu besetzen. Der darauffolgende Krieg mit dem Königreich kostete fast 1.000 Menschen das Leben.

Das Verteidigungsministerium hatte zu Beginn der Reise betont, dass William keine öffentlichen Auftritte wahrnehmen werde. Seine Ehefrau Kate (30) absolvierte in den vergangenen Wochen zahlreiche offizielle Termine und deutete dabei mehrfach an, dass sie ihren Mann vermisse.

21.03.2012, 12:58
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum