Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
20.02.2017 - 11:22
Foto: EPA

Prinz Philip hat Londoner Spital verlassen

17.06.2013, 13:51
Prinz Philip, der Ehemann der britischen Königin Elizabeth II., hat am Montag nach eineinhalb Wochen das Krankenhaus verlassen. Der Herzog von Edinburgh stieg vor der Londoner Klinik in ein wartendes Auto. Er wirkte blass, aber munter. Er soll sich nun in der Residenz Windsor Castle erholen.

Nach Angaben des britischen Senders BBC wird der 92- Jährige erst im Herbst wieder zusammen mit der Queen öffentliche Termine wahrnehmen können.

Prinz Philip hatte sich einem diagnostischen Eingriff am Unterleib unterzogen. Die genaue Diagnose seiner Beschwerden wurde nicht mitgeteilt. Die Queen, Prinz Charles und andere Familienmitglieder hatten ihn im Krankenhaus besucht.

Philip hatte in den vergangenen eineinhalb Jahren mehrfach Zeit in Kliniken verbracht. Zwischendurch nahm er seine Verpflichtungen an der Seite von Elizabeth II. wahr. Dabei wirkte er für sein Alter außergewöhnlich fit.

17.06.2013, 13:51
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum