Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
04.12.2016 - 18:36
Foto: dpa

Prinz Harry und Cressida "wollen Freunde bleiben"

30.04.2014, 13:42
Zwischen Prinz Harry und seiner Freundin Cressida Bonas scheint es tatsächlich aus zu sein. Auch wenn ein offizielles Statement des britischen Königshauses bisher fehlt, berichten zahlreiche britischen Medien von dem Beziehungsaus. Die Nachrichtenagentur PA zitierte einen Freund des Paares, der die Trennung ebenfalls bestätigte: "Sie wollen gute Freunde bleiben."

"Es ist sehr, sehr schade, dass sie beschlossen haben, sich zu trennen. Es ist sehr freundschaftlich, aber sie haben beschlossen, getrennte Wege zu gehen", sagte ein Freund von Prinz Harry und Cressida Bonas gegenüber PA. Die beiden wollten aber "gute Freunde" bleiben.

Auch die gewöhnlich gut unterrichtete Zeitung "Daily Telegraph" und weitere Medien schrieben von einer Trennung, und das nur wenige Wochen, nachdem die Hofberichterstatter Anzeichen für baldige Hochzeit erkannt haben wollten. Der Kensington- Palast wollte die Berichte zunächst nicht kommentieren.

War Cressida der Rummel zuviel?

Quellen aus dem Umfeld des Paares gehen davon aus, dass Bonas der öffentliche Rummel um ihr Leben an der Seite des Prinzen zu viel geworden sein könnte. Die 25- Jährige, die gerade eine Tanzschule absolviert hat und im Marketing arbeitet, wolle sich mehr auf ihre Karriere konzentrieren, heißt es.

Bonas stammt aus einer wohlhabenden britischen Familie mit Wurzeln im Adel und lebte bereits vor der Beziehung zu Harry ein Leben in der High Society. Harrys Cousine Prinzessin Eugenie hatte die beiden einander vorgestellt. Cressida und der jüngere Bruder von prinz William waren rund zwei Jahre lang ein Paar. Sie wurden gemeinsam im Ski- Urlaub, im Theater und beim Rugby gesehen. Zuletzt hatte sich das Paar noch einen extravaganten Wintersportaufenthalt in Kasachstan gegönnt.


30.04.2014, 13:42
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum