Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
07.12.2016 - 18:42
Findet Prinz Harry mit Ex-"Miss Edinburgh" Camilla Thurlow das dauerhafte Glück?
Foto: APA/EPA/MARIO RUIZ, facebook.com/camillathrulow

Prinz Harry liebt Ex- Schönheitskönigin

07.09.2014, 07:00
Erst die Knutschereien im Nachtclub, jetzt ein Kurzurlaub auf einer Jacht vor Saint-Tropez – findet der fast 30-jährige Royal Harry in Camilla Thurlow am Ende sein dauerhaftes Liebesglück?

Reden wollte er, immer wieder, und das, obwohl der schicke Ort Saint- Tropez an der Côte d'Azur für junge Leute mehr zu bieten hat als romantische Candle- Light- Dinner for Two. Prinz Harry, Nummer vier der britischen Thronfolge, schipperte mit seiner Freundin Camilla Thurlow und anderen Kumpeln durch das blitzblaue Mittelmeer. Und dabei soll der fast 30- Jährige (am 15. September feiert er runden Geburtstag) überhaupt keine Lust auf Partys und das Nachtleben gehabt haben, berichten Insider. Er nützte lieber die Zeit, um Camilla besser kennenzulernen, außerdem gab's auf dem Boot genug Annehmlichkeiten: eine Masterbed- Suite, einen Jacuzzi auf dem Deck, Hubschrauberlandeplatz und einen eigenen Badesteg.

Dass Harry mit der 1,60 Meter großen Beauty überhaupt Urlaub macht, deutet schon auf einen hohen Verliebtheits- Level hin. Doch wer ist die Neue an seiner Seite? Drei Schönheitswettbewerbe hat sie in früheren Jahren gewonnen, sie trug etwa den Titel "Miss Edinburgh". Mit ihren langen dunkelbraunen Haaren und den haselnussfarbenen Knopfaugen fällt sie in die Kategorie "natürliche Schönheit", eine gewisse Ähnlichkeit mit Harrys Schwägerin Herzogin Kate lässt sich nicht verleugnen, allerdings ist die Schottin Camilla flotter und flippiger, weniger braves Mädchen.

Sportlich, fesch, engagiert

Sport gehört denn auch zu ihren größten Leidenschaften, betont sie immer wieder, womit sie freilich vor allem die britischen Aristo- Feldspiele wie Hockey, Lacrosse und Squash meint. Sportwissenschaften hat sie auch studiert, und zwar an der Loughborough University nahe Nottingham, nachdem sie zuvor mit Bravour das Fettes College absolviert hatte, eine hochvornehme Privatschule in Edinburgh, wo das Semester umgerechnet rund 10.000 Euro kostet. Neben ihrer athletischen wird ihr auch eine künstlerische Ader nachgesagt, sie liebt Musik, insbesondere Gesang.

Ein wirkliches Asset – und für Harry ein besonderer Pluspunkt – scheint Camillas karitatives Engagement zu sein. Nachdem sie für kurze Zeit Abteilungsleiterin im Bekleidungshaus Abercrombie & Fitch war, arbeitet sie nunmehr als Projektmanagerin für die Organisation The Halo Trust, die sich dafür einsetzt, Landminen aufzuspüren und diese zu vernichten. Schon Prinzessin Diana lag diese Stiftung sehr am Herzen. Es schadet also keineswegs, dass Harry in Camilla gewisse Ähnlichkeiten mit seiner verstorbenen Mutter findet.

Partyprinz findet Partygirl

Bloß optisch unterscheidet sich das gut gebaute Mädel von seinem üblichen Beuteschema: Sowohl seine letzte Verflossene, Cressida Bonas, als auch die Ex Chelsy Davy waren blond. In Sachen Partymachen und Posieren finden sich jedoch kaum Unterschiede: Auch Miss Thurlow versteht es, auf den Putz zu hauen. Das beweisen Bilder aus ihrem privaten Fotoalbum, wo man sie stets kurz berockt oder in anderen sexy Outfits im Kreise von Freundinnen bewundern kann.

Falls das derzeit noch klein lodernde Liebesfeuer zwischen ihr und Harry tatsächlich zu einer Dauerzündung führen sollte, kann sie sich solche Knipsereien aber abschminken. Queen Elizabeth wacht nämlich mit strengem Auge über Harrys Dasein, schon die Knutscherei in einem Londoner Nachtclub letzten Juli hat der strengen Monarchin überhaupt nicht konveniert. Mal sehen, vielleicht entpuppt sich Camilla ja als palasttaugliche Begleiterin, die dem Prinzen keine Schande macht. Denn auch der muss schön langsam seine nächste Lebensdekade organisieren…

07.09.2014, 07:00
Karin Schnegdar, Kronen Zeitung
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum