Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
10.12.2016 - 08:33
Foto: dapd / Video: APA

Prinz Harry küsst brasilianische Model- Schönheit

12.03.2012, 16:27
Recht hat er, der Briten-Prinz! Zum Abschluss seiner Reise zum 60. Thronjubiläum der Queen durch Belize, Jamaika und Brasilien, hat Frauenschwarm Prinz Harry die Gunst der Stunde genutzt und das brasilianische Model Fernanda Motto geküsst.

Am Sonntag nahm der 27- Jährige im rund 90 Kilometer von Sao Paulo entfernten Campinas an einem Polo- Match teil, um Geld für seine Hilfsorganisation in Lesotho zu sammeln. Der argentinische Polo- Spieler Nacho Figueras und sein pakistanischer Kollege Bash Kazi spielten in der gegnerischen Mannschaft mit, die 50.000 Dollar (etwa 38.000 Euro) spendete, um gegen die Nummer drei der britischen Thronfolge antreten zu dürfen. Doch auch sie konnten nicht verhindern, dass Harrys Team mit 6- 3 Toren gewann und er den heiß begehrten Kuss von Fernanda bekam.

Emotionale Reise

Prinz Harry, der vor Brasilien im Namen seiner Großmutter Elizabeth II. auch die Commonwealth- Länder Belize, Jamaika und die Bahamas besucht hatte, sprach am Montag von einer "emotionalen Reise". Er sei mehrfach "zu Tränen gerührt gewesen", mit wie viel Enthusiasmus die Menschen dort das 60. Thronjubiläum der Queen in diesem Jahr feierten, sagte er in einem Interview mit dem Sender BBC.

"Ich persönlich hatte keine Ahnung, wie viel Einfluss die Queen auf alle diese Länder hat", erklärte Harry. "Von manchen dieser Länder ist sie Zigtausende Kilometer entfernt, und trotzdem feiern sie sie." Das habe ihn sehr beeindruckt.

Viel Spaß und super Zeit

Bei seinen Aktivitäten, wie etwa einem Rennen gegen Weltrekord- Sprinter Usain Bolt, habe er während der Tour viel Spaß gehabt: "Ich hatte eine super Zeit." Mit Menschen in Kontakt zu kommen, sei sehr wichtig für ihn. "Man kann da nicht einfach mit steifer Oberlippe sitzen, die Arme verschränken und nicht mitmachen." Er habe sich selber noch nie allzu zu ernst genommen.

12.03.2012, 16:27
AG/pfs
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum