Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
09.12.2016 - 00:20
Foto: dapd

Po, Zehen & Co.: Die Problemzonen der Prominenten

14.07.2012, 09:00
Die Designer reißen sich um sie, sie werden auf den Magazincovern rund um die Welt abgebildet. Wer aber glaubt, dass Stars wie Victoria Beckham, Eva Longoria oder Cameron Diaz sich perfekt finden, der irrt. Sie alle haben kleine Schönheitsmakel und beschweren sich nur allzu gerne darüber. Wir finden, das ist Jammern auf hohem Niveau!

Ist ihr Po der Grund, warum Victoria Beckham so selten lächelt? Mit ihrem Hinterteil ist die Designerin trotz Size- Zero alles andere als zufrieden. So mäkelte sie einmal in einem Interview: "Leider habe ich überhaupt keinen Hintern. Er mag vielleicht in Jeans gut aussehen, aber nackt ist er wirklich hässlich." Deshalb wurde der flugs zur Problemzone Nummer eins ernannt und Victoria beschloss, dass er auf keinem Foto zu sehen sein sollte. Dieses Vorhaben zieht die Gattin von Fußballer David Beckham konsequent durch: Zielt ein Paparazzo auf "Poshs" Popo, schließen ihre Bodyguards so nah zu ihr auf, dass es wirklich kaum Fotos von ihrem Allerwertesten gibt.

Einen durchaus eigenwilligen Teil ihres eigentlich makellosen Körpers hat Ex- "Desperate Housewife" Eva Longoria zu ihrer persönlichen Problemzone auserkoren: ihre Fingerknöchel. "Die Hände sind der Körperteil, den ich an mir am allerwenigsten mag", jammert sie. "Von meiner Mutter habe ich die großen Fingerknöchel geerbt."

Auf Peeptoes und Sandalen verzichtet Cameron Diaz recht gerne. Warum? Ihre Zehen sind der Schauspielerin ein richtiger Graus. "Meine großen Zehen sind alles andere als schön", beschwert sie sich. Vielleicht lerne sie aber irgendwann auch, sich mit diesem Makel zu arrangieren. Immerhin habe sie das sonst auch geschafft, denn "als Teenager habe ich mich wie ein hässliches Entlein gefühlt. Aber je älter ich werde, umso wohler fühle ich mich in meiner Haut."

Als Teenie ebenfalls unzufrieden war Emma Stone: Sie habe damals ihre Sommersprossen gehasst, erklärt sie. Mittlerweile aber kann die Schauspielerin mit ihrem angeblichen Makel richtig gut leben. "Manchmal setze ich mich sogar in die Sonne, damit es mehr werden", erklärt sie.

Welche Körperteile Kristen Stewart, Emma Watson oder Keira Knightley zu ihren Problemzonen erkoren haben, erfährst du in der Diashow. Einfach durchklicken und staunen!

14.07.2012, 09:00
dal
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum