Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
09.12.2016 - 13:53
Foto: dapd

Pippa Middleton nach Karl Lagerfelds Angriff am Boden

13.08.2012, 10:31
Pippa Middleton ist nach Karl Lagerfelds Angriff auf ihr Äußeres am Boden zerstört.

Während sich der legendäre Designer kürzlich als großer Fan ihrer Schwester Kate - die seit letztem Jahr mit dem britischen Prinzen William verheiratet ist - äußerte, kann er mit Pippas Erscheinung nichts anfangen und riet der 28- Jährigen, ihr Gesicht lieber nicht zu zeigen.

"Pippa ist nach Karls grausamen Kommentaren am Boden zerstört - sie war immer selbstsicher, was ihr Äußeres angeht", weiß ein Nahestehender der Zeitschrift "Closer" zu berichten. "Sie möchte aber nicht kontern und ein Wortgefecht anfangen. Ihre Freunde haben versucht, sie dazu zu bringen, darüber zu lachen, da Karl ebenfalls kaum ein Supermodel ist."

Lagerfeld hatte in einem Interview zum Seitenhieb gegen die Schwester der Herzogin ausgeholt und erklärt: "Kate Middleton hat eine nette Gestalt und ist das richtige Mädchen für diesen Jungen. Ich mag diese Art von Frau, ich mag romantische Schönheiten", befand der 78- Jährige. "Ihre Schwester hingegen, die kämpft. Ich mag das Gesicht der Schwester nicht. Sie sollte nur ihre Rückseite zeigen."

13.08.2012, 10:31
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum