Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
04.12.2016 - 05:17
Foto: EPA

Pippa Middleton bandelt wieder mit Ex- Freund an

27.05.2011, 09:54
Sie hat nicht nur einen knackigen Po, sondern auch was im Köpfchen! Das beweist uns Pippa Middleton, kleine Schwester von Kate, nun mit ihrem neuesten Clou: Nach einem Wochenende mit ihrem Ex-Freund George Percy steigt die geschäftstüchtige Philippa nun in dessen Unternehmen ein. Aber auch die Gerüchteküche brodelt bei diesen Neuigkeiten: Läuft da etwa wieder etwas mit dem Ex?

Sie will offenbar nicht nur als jüngere Schwester der zukünftigen Königin berühmt werden: Pippa arbeitet nämlich seit jeher hart für ihren Erfolg. Schon im familieneigenen Unternehmen "Party Pieces" hilft sie tatkräftig mit, leitet mittlerweile sogar die Event- Tochterfirma "Table Talk" und gibt ein Online- Magazin heraus.

Und nun ihr neuester Geschäftszug. Ihr Ex- Freund George Percy gründete erst unlängst eine Firma, die aus gespeicherter Erdwärme Energie gewinnt. Und Pippa will jetzt in das Öko- Unternehmen einsteigen. "Pip und George sind richtig enge Freunde", zitiert der britische "Sunday Mirror" einen Freund der beiden. "Als er jemanden gesucht hat, der ihm bei seinen Bürogeschäften hilft, war Pippa die erste Anlaufstelle. Sie liebt es, etwas Neues anzufangen."

Liebes- Revival durch Zusammenarbeit?

Doch bringt die enge berufliche Zusammenarbeit die beiden auch privat wieder näher? Jedenfalls wird seit einiger Zeit in den britischen Medien heftig spekuliert, wie es um das Liebesleben der 27- Jährigen denn nun bestellt sei. Immerhin sah man Pippa mit ihrem Freund, dem Banker Alex Loudon, seit der Hochzeit ihrer Schwester mit Prinz William nicht mehr gemeinsam. Dafür verbrachte sie mit Percy und einigen Freunden erst im März ein Wochenende in Madrid, bei dem auch der eine oder andere romantische Moment inbegriffen gewesen sein soll.

Seit mehr als zehn Jahren sind Pippa und George Percy nun befreundet, während des Studiums an der Universität von Edinburgh soll es schließlich gefunkt haben. Ein ehemaliger Kommilitone von Pippa will auch wissen, warum sie sich gerade Percy ausgesucht hatte: "Pippa war es immer sehr wichtig, in die richtigen Kreise zu kommen. Sie konzentriert sich schon immer auf diejenigen, die am oberen Ende der sozialen Leiter stehen." Und dort fühlt sich George Percy mit Sicherheit recht wohl, immerhin ist sein Vater der Herzog von Northumberland, der zu den reichsten Männern Großbritanniens zählt.

27.05.2011, 09:54
dal
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum