Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
08.12.2016 - 20:47
Foto: AP

Pink lästert über Miley Cyrus: "Das war billig"

18.09.2013, 15:16
Pink lästert über Miley Cyrus: Sie hat deren Auftritt bei den MTV Video Music Awards als billig bezeichnet. Die 34-jährige Sängerin, die sich selbst nicht prüde auf der Bühne und in ihren Musikvideos zeigt, fand die Bühnenperformance der 20-Jährigen zu viel des Guten.

Dass der ehemalige Kinderstar dermaßen über die Stränge schlug, war selbst Pink zu viel. Das habe für sie nichts mehr mit Entertainment zu tun, erklärte die sonst sehr offene Rockröhre im Interview mit "E! Online": "Ich denke das war billig... Ich bin eine Künstlerin und nehme mein Handwerk sehr, sehr ernst und ich versuche mich immer zu entwickeln und besser zu sein."

Schließlich gebe es Leute, die "jeden Morgen aufwachen und aus dem Bett aufstehen und zur Arbeit gehen und ihr hart verdientes Geld wegen mir ausgeben, um ihre Familie zu unterhalten. Dann versuche ich, mein Bestes zu geben, und ich versuche es interessant zu gestalten, mit Klasse und Kreativität."

Weiter ist Pink überzeugt, dass sich Cyrus mit der Performance keinen Gefallen getan habe und es hätte viel besser machen können. "Sie ist verdammt noch mal sehr talentiert. Sie ist wunderschön. Sie kann singen und dann geht sie da hoch und macht das? Sie hat sich selbst betrogen und sie hat alle anderen betrogen... Sie kann machen, was sie will. Die Leute sollen es mögen, wenn sie möchten. Ich würde es nicht kaufen. Sie kann es besser. Ich habe schon gesehen, dass sie es besser kann."

Auch Cher stichelt: "Sah furchtbar aus"

Musiklegende Cher fand derweil nicht so nette Worte für die Skandalnudel und lästerte gegenüber "USA Today": "Ich bin nicht altmodisch. Sie hätte nackt auftreten können und wenn sie die Halle gerockt hätte, hätte ich gesagt: 'Weiter so, Mädchen.' Aber sie hat es nicht gut gemacht. Sie kann nicht tanzen, ihr Körper sah furchtbar aus. Der Song war nicht gut. Eine Arschbacke hing heraus. Und Mädchen, steck deine Zunge nicht raus, wenn da Belag drauf ist", stichelte die Pop- Diva.

18.09.2013, 15:16
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum