Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
06.12.2016 - 03:12

Peter Andre: "Ich habe Jordan nie gemocht"

05.08.2009, 14:11
Über fünf Jahre lang waren Peter Andre und Katie Price zusammen, haben zwei gemeinsame Kinder – doch nun scheint nichts mehr von den einstigen Gefühlen übrig zu sein. Wenn es nach Peter geht, waren da auch noch nie welche – zumindest nicht für die wilde Seite seiner Ex-Frau, das Busenwunder und Boxenluder Jordan, die ein Teil Katies ist. Und die vor allem in den letzten Monaten die Oberhand hatte. „Ich habe Jordan nie gemocht“, verrät der Sänger jetzt in einem Interview.

„Kate hat mich fünfeinhalb Jahre gedemütigt, und es ist echt eine Schande, dass sie auch jetzt, wo wir nicht mehr zusammen sind, damit weitermacht. Sie stichelt laufend und es regt mich total auf, dass sie auch die Kinder dafür einspannt. Es kommt mir so vor, als würde ich sie überhaupt nicht kennen“, so Peter. Und der 36- Jährige fügt an: „Ich liebte Katie Price, aber die ist schon lange weg. Jordan habe ich nie gemocht, da haben sich meine Gefühle auch gar nicht verändert. Sie widerspricht sich ständig selbst und ich glaube, auch die Leute kriegen schön langsam mit, dass sie jede Minute ihre Meinung wechselt. Sie ist so unvorhersehbar. In einem Atemzug sagt sie, dass sie mehr Kinder von mir haben will, und im nächsten Moment höre ich sie sagen, dass sie schon lange über mich hinweg ist und ein anderer sie heißer macht als ich.“

Schon der nächste im Bett

Und das dürfte die 31- Jährige zumindest jetzt auf jeden Fall sein. Erstmals hat sie bestätigt, dass der Cagefighter, mit dem sie bereits eine dokumentierte heiße Liebesnacht in einem Hotel verbracht hat (siehe Infobox), ihr neuer Freund ist. Zwar hat ihre Sprecherin dementiert, dass Katie und Alex ein Paar seien, doch das Busenwunder selbst schrieb in seinem Blog für das Magazin „OK!“: „Mit jedem, mit dem ich fotografiert werden, wird mir eine sexuelle Affäre unterstellt. Aber ich kann bestätigen, dass ich mich nur mit Alex Reid treffe und sonst mit keinem.“ Sie habe ihren Neuen allerdings noch nicht gekannt, als sie noch mit Peter zusammen gewesen sei, stellte sie klar. Sie habe ihn erst nach der Trennung getroffen. Und sei ihm sehr nahe gekommen. Von 48 Stunden Dauersex ist in den Medien die Rede...

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum