Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
25.07.2017 - 05:12

Perez Hilton kostete 21- Jährige Miss- USA- Titel

21.04.2009, 16:00
Am Sonntag ist in Las Vegas die neue „Miss USA“ gekürt worden. Über den Titel freuen darf sich nun ein ganzes Jahr lang die 22-jährige angehende Entertainerin Kristen Dalton aus North Carolina. Eine, die es ganz knapp nicht geschafft hat, das Krönchen von Vorgängerin Crystle Stewart aufs hübsche Haupt gesetzt zu bekommen, ist „Miss California“ Carrie Prejean (siehe Bild), die als Favoritin für den Titel der „Miss USA“ gegolten hatte. Doch wegen Promi-Blogger Perez Hilton (rechtes Bild) ist es nichts aus ihrem Traum geworden, zur Schönsten der Staaten gekürt zu werden. Behauptet zumindest die 21-jährige Blondine.

Hilton saß in der Jury des Wettbewerbs, der vom US- Immobilienmogul Donald Trump in Zusammenarbeit mit dem TV- Sender NBC ausgerichtet wird. Und als Juror stellte er – wie auch die anderen Juroren – einigen der Missen eine Frage. Jene an die 21- jährige Carrie (angeblich die Immer- mal- wieder- Freundin von US- Schwimmstar Michael Phelps) lautete: „Vermont hat kürzlich als vierter US- Staat die gleichgeschlechtliche Ehe erlaubt. Findest du, dass die anderen US- Staaten nachfolgen sollen? Warum ja oder warum nicht?“, wollte der Blogger – selbst bekennender Homosexueller – von der Schönheit wissen.

Die 21- Jährige brauchte eine Sekunde, bis sie antwortete und sagte: „Nun, ich finde es großartig, dass wir in einem Land leben, in dem wir wählen können, ob wir einen Partner unseres oder des anderen Geschlechts heiraten wollen.“ So weit, so gut. Doch dann verspielte sie – nach ihrer Ansicht und nach jener des Promi- Bloggers – den Sieg, indem sie ehrlich, aber nicht besonders diplomatisch weiter sprach: „Aber in meinem Bundesstaat, in meiner Familie glauben wir, dass eine Ehe zwischen einem Mann und einer Frau sein sollte. Ich will damit niemanden angreifen, aber so bin ich erzogen worden und so finde ich, sollte es auch sein. Zwischen einem Mann und einer Frau. Danke vielmals.“

Carrie steht zu ihrer Meinung

Für die „Queen of all media“, wie Hilton sich auch nennt, die denkbar schlechteste Antwort, wie er später sagte. „Wenn sie trotzdem gewonnen hätte, wäre ich auf die Bühne gestürmt und hätte ihr die Tiara runtergerissen“, so der Blogger. Larry King erzählte er später in dessen Talkshow, dass er sich die Antwort einer „Miss USA“ erwartet habe, eine intelligente und diplomatische Antwort, und nicht die Meinung der 21- jährigen Carrie Prejean.

Carrie allerdings steht zu ihrer Meinung: „Access Hollywood“ sagte die 21- Jährige, dass sie auf jeden Fall gewusst habe, dass die Antwort sie die Krone kosten würde. Aber es sei ihr egal gewesen: „Ich fühle mich, als hätte ich gewonnen. Wirklich. Ich sage, was ich denke und fühle. Ich war ehrlich zu mir selbst, und das ist alles, was ich tun kann. Es war ein sehr gefühlvolles Thema, und Perez ist homosexuell. Ich wusste, worauf seine Frage abzielte und dass das Publikum gerne eine politisch etwas korrektere Antwort gehört hätte. Aber ich wurde so erzogen, dass man bei seinen Überzeugungen keine Kompromisse eingehen soll. Für nichts.“

Zur „Miss USA 2009“ ist schließlich die 22- jährige Kristen Dalton, die „Miss North Carolina“, gekürt worden, die bald um die Krone der „Miss Universe“ rittert. Mehr dazu findest du in der Infobox!

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum