Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
09.12.2016 - 17:59
Foto: RTL

Paniktränen und irre Hurenstorys

18.01.2016, 23:59

Vier Tage sind die Camper erst im Dschungel und schon liegen die Nerven blank. Denn bereits zum vierten Mal muss Helena Fürst zur Dschungelprüfung - und was sie dort erwartet, treibt ihr die Paniktränen in die Augen. Für große Augen hingegen sorgt Gunter Gabriel mit seinem Geständnis: Er liebte einst eine Hure - und die war ganz schön irre!

Helena heult!

Die Fürstin aus "Snake Rock" muss wieder ran! Bereits zum vierten Mal haben die TV- Zuschauer Helena Fürst in eine Prüfung geschickt. Ihre Gegnerin aus dem "Base Camp" ist Jenny Elvers. Beim Dschungelduell "Das große Kribbeln" wollen beide Kontrahentinnen auf Sieg spielen und die sechs Sterne der Prüfung holen. Doch dazu müssen die beiden während eines Würfelspiels, bei dem sie mit allerlei Getier überschüttet werden und Fragen beantworten müssen, durchhalten. Ob Helena das gelingt?

Während Jenny mit Wurf neun dran ist, muss Dr. Bob bei diesem Spiel das erste Mal einschreiten. Die TV- Anwältin hat nämlich eine Kakerlake im Ohr. Wenig später bekommt Helena eine Ladung Spinnen über den Kopf geschüttet. Jetzt brechen bei ihr alle Dämme. "Ich heule, weil das so lange dauert…", erklärt sie. "Das ist sch… gemein!" Und dann beantwortet sie auch noch die Frage falsch. Als Helena beim 16. Wurf wieder mit Kakerlaken überschüttet wird, muss erneut Dr. Bob eingreifen. Doch Kakerlake war diesmal keine im Ohr.

Als Jenny kopfüber mit Skorpionen überschüttet wird, fängt Helena zu schreien an: "Hilfe, die Schlangen haben mich gebissen." Jenny tapfer: "Es beißt alles. Helena bitte, es beißt alles. Es dauert so lange." Helena weint! Mit dem 19. Wurf erreicht Jenny schließlich als erste das Ziel und gewinnt vier Sterne für ihr Team! Helena panisch: "Raus hier, bitte! Raus…" Helena wird befreit, schüttelt die Kakerlaken ab und schreit: "Hilfe bah… hier ist irgendetwas. Da ist was und beißt mich ins Ohr." Helena weint. "Da hört es auf. Es ist nicht okay…ihr seid fies…"

Die Camps werden zusammengelegt

Es ist so weit: Die beiden Camps werden zusammengelegt. Alle "Snake Rock"- Camper machen sich auf den Weg zum "Base Camp". Während die VIPs durch den australischen Urwald laufen, bekommt das "Base Camp" Jennys hart erkämpftes 4- Sterne- Abendessen und beginnt eifrig zu kochen. Kurz bevor das Essen fertig ist, kommen die Neuzugänge an.

Gunter und die irre Hure

Gunter öffnet gegenüber Ricky und Sophia sein privates Nähkästchen: "Ich war mal zwei Jahre mit einer Prostituierten verheiratet. Das war dramatisch, weil da zwei Welten aufeinandertrafen. Sie war natürlich crazy, aber irgendwann habe ich mich in sie verliebt. Heute kann ich darüber lachen, aber damals habe ich gelitten. Einmal, da hat sie es übertrieben und fragte: 'Willst du mich jetzt heiraten oder nicht?' Und ich sag: 'Wie komme ich dazu?' Und da hat sie aus dem Nachtschrank einen Revolver geholt, der geladen war, mir an den Schädel gehalten und hat abgedrückt. Die Kugel kam nicht - das war überhaupt die Sensation. Da bin ich ausgerastet und habe ihre ganze Bude kaputt geschlagen. Sie hat einen Notknopf zu Polizei gehabt und dann kamen die Bullen. Gegenüber vom Bahnhof war damals so ein Weizenfeld und da bin ich reingeflüchtet und die Bullen mit einem Hund hinterher. Und dann lag ich da: Warum tust du dir das an, Gabriel? Wir haben doch so viele schöne Mädchen im Dorf! Ich liebe sie!"

Gunter packt weiter aus: "Ich war ja mal mit einer Hure verheiratet und ich war mal in einer Beklopptenanstalt, weil ich die mal auf der Autobahn gejagt habe, weil ich sie mit einem Mann im Bett erwischt habe. Sie wollte aber nicht anhalten." Der Grund für diesen Eklat: "Ich war außer Rand und Band damals, auch weil ich da unter Drogen stand. Sie hat als Frau ziemlich viel Koks genommen und Heroin - und ich habe das auch genommen, weil es auf dem Tisch stand. Auf jeden Fall bin ich ihr dann hinten reingefahren, um sie anzuhalten. Vorne überholt und dann Vollbremsung und dann war der ganze Wagen viereckig. Sie hat dann die Polizei gerufen. Ich war außer Kontrolle. Dann habe ich jeden Tag zur Therapie gemusst."

Menderes' Krankheit

Thorsten nimmt sich am Lagerfeuer erneut Menderes zur Brust und Menderes gesteht, was er in seinem Leben gerne ändern würde: "Ich hätte gern nie diese Krankheit bekommen, dann könnte ich vielleicht mit allem besser umgehen. Ich hab Colitis Ulcerosa." Helena gesellt sich dazu und klärt auf: "Das ist eine Darmkrankheit, die ist chronisch entzündlich und davon kriegst du echt massive körperlich Beschwerden."

Menderes ergänzt: "Man verliert halt Blut. Ich habe das Ende 2004 aus dem Nix bekommen. Das hat auch meine Psyche so ein bisschen heruntergezogen. Ich habe mich so wie in einem Gefängnis gefühlt. Ist doch klar, dass man sich isoliert, wenn die Krankheit aktiv ist. Wenn die aktiv ist, dann kommst du nicht raus. Ich habe die Krankheit seit über zehn Jahren und das war ein langer Leidensweg."

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de .

Video: Mausi Lugner zieht es ins Sommer- Dschungelcamp

Video: krone.tv

18.01.2016, 23:59
dal, krone.at
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum