Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
27.05.2017 - 05:46

Oscars für Cate Blanchett und Matthew McConaughey

03.03.2014, 06:06
In der Nacht von Sonntag auf Montag fand in Los Angeles die 86. Verleihung der Oscars statt. Als bester Film wurde das von Brad Pitt produzierte Sklavendrama "12 Years a Slave" unter der Regie von Steve McQueen ausgezeichnet. Die Preise für die besten Hauptdarsteller gingen an Cate Blanchett und Matthew McConaughey. Abräumer des Abends mit insgesamt sieben Goldjungen war aber der Weltraum-Streifen "Gravity". krone.at hat live von der Nacht der Nächte in Hollywood berichtet.

McQueen schreibt mit seinem Sieg Oscar- Geschichte: Er ist der erste schwarze Filmemacher, dessen Werk mit dem Oscar als bester Film ausgezeichnet wurde. Neben Blanchett und McConaughey durften sich auch Jared Leto ("Dallas Buyers Club") und Lupita Nyong'o ("12 Years a Slave") über die begehrten Trophäen freuen. Sie wurden als beste Nebendarsteller ausgezeichnet. Den Oscar für die beste Regie durfte heuer Alfonso Cuaron für "Gravity" mit nach Hause nehmen. Er ist der erste Lateinamerikaner, der diesen Preis gewinnt. Die großen Verlierer des Abends waren "American Hustle" und "The Wolf of Wall Street".

Auch musikalisch hatte die Oscar- Nacht einiges zu bieten. Neben Auftritten von Pink, Pharell Williams und Bette Midler stand auch die Kultband U2 auf der Bühne. Moderatorin Ellen DeGeneres sorgte mit flotten Sprüchen, getwitterten Selfies aus dem Publikum und Pizza auf Papptellern für Kurzweil. Große Skandale blieben allerdings aus.

krone.at hat live von der Oscar- Nacht berichtet. Im Ticker gibt es die Höhepunkte der Gala im Dolby Theatre zum Nachlesen.

  • 6.01 Uhr: Das war's, die 86. Oscar- Gala ist Geschichte. Jetzt werden sich die Stars auf den obligatorischen Party einfinden, denn die Nacht in Los Angeles ist noch jung.
  • 5.56 Uhr: Es ist "12 Years a Slave"! Jetzt hat auch Brad Pitt als Produzent endlich einen Oscar. Er gibt das Wort an Regisseur Steve Mcqueen weiter. "Ohne Brad hätten wir das nicht geschafft!", meint dieser.
  • 5.55 Uhr: Gleich ist es so weit: Will Smith wird den Preis für den besten Film überreichen...
  • 5.53 Uhr: Und wieder kein Oscar für Leo! Die Trophäe geht an Matthew McConaughey! Der 44- Jährige wird für seine Rolle des Aidskranken in Jean- Marc Vallees Drama "Dallas Buyers Club" ausgezeichnet.
  • 5.49 Uhr: Jennifer Lawrence präsentiert als nächstes die "Besten Hauptdarsteller". Leonardo DiCaprio hat sein Pokerface aufgesetzt...
  • 5.45 Uhr: Trotz des Wirbels um Regisseur Woody Allen darf sich Cate Blanchett über den Oscar freuen. Die 44- Jährige holt damit ihren zweiten Preis nach "Aviator" 2004 und lässt Mitfavoritin Amy Adams sowie Meryl Streep, Sandra Bullock und Judi Dench hinter sich.
  • 5.41 Uhr: Jetzt wird es ernst! Daniel Day- Lewis präsentiert die Nominierten für die Kategorie "Beste Hauptdarstellerin".
  • 5.36 Uhr: Unglaublich, "Gravity" wird zum Abräumer des Abends! Alfonso Cuaron erhält den Regie- Oscar.
  • 5.33 Uhr: Die Oscar- Nacht steuert auf ihren Höhepunkt zu. Angelina Jolie und Hollywood- Legende Sidney Poitier dürften die Trophäen für die beste Regie übergeben.
  • 5.29 Uhr: Und jetzt gibt es auch den ersten Oscar für "Her". Spike Jonze erhält die Auszeichnung für das beste Original- Drehbuch. "American Hustle" wartet hingegen immer noch auf eine Trophäe.
  • 5.26 Uhr: Oscar Nummer zwei für "12 Years a Slave". Aus den Händen von Penelope Cruz und Robert DeNiro nimmt John Ridley den Goldjungen für das beste adaptierte Drehbuch entgegen.
  • 5.23 Uhr: Die Pizza ist immer noch Thema. Elle DeGeneres sammelt Dollars ein. Wer kein Bargeld hat, der gibt eben wie Lupita Nyong'o Lipgloss oder etwas ähnlich Wertvolles her.
  • 5.18 Uhr: Enttäuschung für Bono und seine U2- Kollegen: Der Oscar für den besten Filmsong geht an "Let It Go" aus "Die Eiskönigin".
  • 5.15 Uhr: Und schon wieder "Gravity"! Jamie Foxx und Jessica Biel übergeben den Preis in der Kategorie "Beste Filmmusik" an Komponist Steven Price.
  • 5.08 Uhr: Ellen DeGeneres ist happy: "Wir haben Twitter gecrasht!" Das Oscar- Selfie  wurde bereits über 1,3 Millionen Mal retweetet. Goldie Hawn präsentiert mit botoxgestraffter Mine die Trailer der Nominierten für den "Besten Film".
  • 5 Uhr: Da braucht sicher der eine oder andere ein Taschentuch: Bette Midler performt "Wind Beneath My Wings".
  • 4.58 Uhr: Hollywoods Grand Dame Glenn Close betritt die Bühne. Sie erinnert an all die 2013 und 2014 verstorbenen Hollywood- Stars. Neben Paul Walker und Shirley Temple wird auch Maximillian Schell und Philip Seymour Hofmann gedacht.
  • 4.47 Uhr: Oscar Nummer zwei für Catherine Martin! Gemeinsam mit Beverley Dunn erhält sie den Preis für Setdesign für "Der große Gatsby".
  • 4.44 Uhr: "Sherlock"- Fans aufgepasst! Gemeinsam mit Jennifer Garner präsentiert Benedict Cumberpatch den Oscar für das Produktions- und Setdesign.
  • 4.36 Uhr: Sie ist fast schon ein Fixpunkt bei der Oscar- Gala: Whoopi Goldberg zeigt uns auf der Bühne ihre coolen roten High Heels und präsentiert den Auftritt von Pink, die mit dem Song "Somewhere over the Rainbow" der wundervollen Judy Garland Tribut zollt.
  • 4.31 Uhr: Der Oscar für den besten Schnitt geht ebenfalls an "Gravity". Der Weltraum- Streifen entwickelt sich zum Abräumer des Abends.
  • 4.28 Uhr: Der wohl skurrilste Moment der Oscar- Gala: Ellen DeGeneres verteilt Pizza an Leo und Co., doch wer begleicht die Rechnung? Und "Gravity" darf sich über Oscar Nummer vier freuen, diesmal für die beste Kameraführung.
  • 4.20 Uhr: Das Selfie des Abends! Mit diesem Twitter- Bild 
  • möchte Ellen DeGeneres den Rekord der meisten Retweets brechen. Ob es ihr gelingt?
  • 4.15 Uhr: Es ist Lupita Nyong'o, die Waltz zu sich auf die Bühne bitten darf. Die Newcomerin brillierte in "12 Years a Slave". Mit Tränen in den Augen nimmt sie die den Preis entgegen.
  • 4.11 Uhr: Und da ist er, unser Lieblings- Hollywoodexport. Christoph Waltz darf heuer den Oscar für die beste Nebendarstellerin überreichen.
  • 4.10 Uhr: Zwei Oscars für "Gravity"! Der Preis für das beste "Sound Mixing" geht an Skip Lievsay, Niv Adiri, Christopher Benstead und Chris Munro. Für das beste "Sound Editing" geht an Glenn Freemantle. Damit heimst der Streifen bereits Nummer zwei und drei der begehrten Trophäen ein.
  • 4.06 Uhr: Chris Hemsworth und Charlize Theron präsentieren die Kategorie "Bester Sound".
  • 3.56 Uhr: "Dieser Mann braucht eigentlich keine Ankündigung, hier ist Brad Pitt", freut sich Ellen DeGeneres. Brad selbst macht nicht viele Worte: "Bitte heißen Sie mit mir die größte Rockband der Welt willkommen: Hier sind U2 mit 'Ordinary Love'!" Gänsehaut ist garantiert, wenn Bono und Co. loslegen...
  • 3.52 Uhr: Der Auslands- Oscar geht heuer nach Italien! "La Grande Bellezza" hat schon in Europa zahlreiche Auszeichnungen eingeheimst, und nun darf sich das Produktionsteam auch noch über einen Oscar freuen.
  • 3.49 Uhr: Ewan McGregor und Viola Davis präsentieren den Oscar für den besten fremdsprachigen Film. Letztes Jahr konnte sich ja Michael Haneke mit "Amour" den begehrten Goldjungen sichern.
  • 3.38 Uhr: Bradley Cooper übergibt den Preis für den besten Dokumentarfilm an Morgan Neville, Gil Friesen and Caitrin Rogers für "20 Feet from Stardom". Der Film behandelt die Kuriositäten des Musikbusiness auf dem Weg zum Ruhm.
  • 3.35 Uhr: Der Preis für den besten Dokumentar- Kurzfilm geht an "The Lady in Number 6: Music Saved My Life".
  • 3.32 Uhr: Nachdem Karen O. ihren Song "Under the Moon" performt hat, übergeben Kate Hudson und Jason Sudeikis die Auszeichnung für den besten Kurzfilm an Anders Walter und Kim Magnusson für "Helium". Es ist der erste Oscar für die beiden Filmmmacher aus Dänemark.
  • 3.24 Uhr: "Gravity" holt sich seinen ersten Oscar für visuelle Effekte. Tim Webber, Chris Lawrence, David Shirk und Neil Corbould nehmen den Preis entgegen.
  • 3.20 Uhr: Hollywood liebt Geschichten, die das Leben schrieb. Die diesjährige Oscar- Verleihung steht im Zeichen der "echten Helden", die bereits im Film gewürdigt wurden. So werden immer wieder Szenen aus Filmen gezeigt, die auf wahren Geschichten basieren.
  • 3.16 Uhr: Der Oscar für den besten Animationsfilm geht an den Walt- Disney- Film "Die Eiskönigin".
  • 3.13 Uhr: Kim Novak und Matthew McConaughey präsentieren die Kategorie "Bester animierter Kurzfilm". Der Sieger in dieser Kategorie ist "Mr. Hublot".
  • 3 Uhr: Naomi Watts und Samuel L. Jackson übergeben den Oscar für das bestes Kostüm an Catherine Martin für "Der große Gatsby". Es ist bereits Martins dritter Oscar. Der Preis für das beste Make- up geht Adruitha Lee und Robin Mathewsan, die Make- up- Artists von "Dallas Buyers Club".
  • 2.52 Uhr: Kerry Washington kündigt nach einem kurzen Auftritt von Jim Carrey den Auftritt von Pharell Williams mit seinem Song "Happy" aus dem Film "Ich...Einfach unverbesserlich 2" an. Der Song geht um den Preis in der Kategorie "Bester Song" ins Rennen, müsste sich aber gegen Favoriten wie "Ordinary Love" von U2 durchsetzen.
  • 2.45 Uhr: Keine Überraschung bei der ersten Preisvergabe: Jared Leto holt sich den Oscar als bester Nebendarsteller für "Dallas Buyers Club". In seiner bewegenden Rede dankt er seiner Mutter: "Danke, dass du mich gelehrt hast zu träumen. An all die Träumer da draußen und besonders an die Menschen in der Ukraine - wir sind für euch da! Ich möchte euch allen danken!"
  • 2.41 Uhr: Anne Hathaway präsentiert den Oscar für den "Besten Nebendarsteller". Um ein erneutes "Nippelgate" zu vermeiden, hat sich die Schauspielerin heute eine Art Panzerkleid angezogen.
  • 2.37 Uhr: Bereits 18 Mal war Meryl Streep nominiert. Ob sie sich heute über eine Trophäe freuen darf?
  • 2.35 Uhr: "Seht euch selbst als Gewinner... Naja zumindest die, die schon einmal gewonnen haben." Ellen DeGeneres versteht es, das Publikum zu unterhalten.
  • 2.31 Uhr: Die Show beginnt, Ellen DeGeneres betritt die Bühne. Die Komikerin moderierte bereits vor sieben Jahren die Oscar- Verleihung.
  • 2.28 Uhr: Cate Blanchett auf dem Red Carpet. Sie ist nominiert für ihre Rolle in Woody Allens "Blue Jasmine". Eigentlich ging Blanchett als Favoritin ins Rennen, doch im Vorfeld der Oscars hatte die Kritik an Allen dafür gesorgt, dass ihre Chancen geschmälert wurden. Man darf gespannt sein, wie die Oscar- Jury entschieden hat.
  • 2.21 Uhr: Darf sich Sandra Bullock heute über Oscar Nummer zwei freuen? Einen Mode- Oscar hat sie jedenfalls sicher verdient, ihre Alexander- Mcqueen- Robe ist ein absolutes Highlight.
  • 2.16 Uhr: Die Regiegrößen Steve McQueen und Martin Scorsese treffen ein. Wer darf sich wohl diesmal über einen Goldjungen freuen?
  • 2.11 Uhr: Großer Jubel am Red Carpet, als Angelina Jolie und Brad Pitt eintreffen. Und auch der erste Fashion- Aufreger ist gefunden: "Happy"- Sänger Pharell Williams kommt in kurzen Hosen!
  • 2.05 Uhr: Julia Roberts erinnert sich an ihre erste Oscar- Gala: "Ich habe damals ein schreckliches Kleid getragen. Aber wir leben, um zu lernen." Heute sieht die Schauspielerin jedenfalls hinreißend aus in ihrem schwarzen Givenchy- Kleid.
  • 2 Uhr: Julia Roberts, Jennifer Garner, Amy Adams, Chris Hemsworth mit seiner hochschangeren Gattin sowie Jared Leto, Jamie Foxx und Will Smith mit Ehefrau Jada sind bereits eingetroffen. Bis jetzt noch kein modischer Fauxpas auf dem Red Carpet, doch die Oscar- Nacht ist ja noch jung. Einzig US- Talker Jimmy Kimmel fällt auf. Er ist nämlich ohne Smoking in Hemd und Jeans aufgekreuzt.
  • 1.46 Uhr: Herzlich willkommen zur großen Oscar- Nacht live auf krone.at! Viele Stars sind bereits im Dolby Theatre eingetroffen, darunter etwa Vorjahressiegerin Jennifer Lawrence, Leonardo DiCaprio, Harrison Ford und viele mehr.

03.03.2014, 06:06
red/AG
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum