Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
05.12.2016 - 12:30

Oscar- Academy "vergaß" absichtlich auf Farrah Fawcett

10.03.2010, 10:17
Es war kein Versehen, dass die US-Schauspielerin Farrah Fawcett bei der traditionellen Ehrung der verstorbenen Filmschaffenden während der 82. Oscar-Verleihung fehlte.

"Es ist unmöglich, jeden (Toten) zu berücksichtigen", sagte die Sprecherin der Oscar- Akademie, Leslie Unger, am Dienstag dem Internetdienst "Eonline.com". "Egal, wie sorgfältig und gewissenhaft die Mitarbeiter die Liste zusammenstellen, es wird immer Auslassungen geben."

Ryan O'Neal (68) hat sich gleich nach der Oscar- Verleihung in der Nacht zum Montag enttäuscht gezeigt, dass seine langjährige Lebensgefährtin Fawcett bei der Nennung der im Jahr 2009 verstorbenen Filmschaffenden nicht erwähnt wurde. "Und wo war Farrah Fawcett? Sie hätte bei den Oscars dabei sein müssen", twitterte auch US- Schauspielerin Jane Fonda.

Familie tief betrübt

O'Neals Tochter Tatum sagte am Dienstag in einer Mitteilung, dass ihre gesamte Familie darüber tief betrübt ist, dass die "wahrhaft schöne und talentierte" Schauspielerin in der Foto- und Videomontage fehlte. Der "Drei Engel für Charlie"- Star war im Juni im Alter von 62 Jahren an Krebs gestorben.

Andere Filmschaffende, wie Regisseur John Hughes, Pop- Star Michael Jackson und die Darsteller Natasha Richardson, Brittany Murphy und Patrick Swayze, kamen in der Ehrung vor.

Fawcett war hauptsächlich ein Fernsehstar, spielte aber auch in einem Dutzend Kinofilmen mit, darunter "Auf dem Highway ist die Hölle los" und "Apostel!". Für ihre Rolle in dem Psychothriller "Extremities" (1986) hatte sie eine Golden- Globe- Nominierung als beste Drama- Schauspielerin erhalten.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum